1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Facebook wechselt zu First…

Das schöne ist...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das schöne ist...

    Autor: kommentar4711 09.10.18 - 20:12

    ... dass ich über uMatrix ALLE Cookies ganz einfach blocken kann und nur die selektiv erlauben, welche ich brauche.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.18 20:13 durch kommentar4711.

  2. Re: Das schöne ist...

    Autor: Komischer_Phreak 10.10.18 - 20:56

    kommentar4711 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... dass ich über uMatrix ALLE Cookies ganz einfach blocken kann und nur
    > die selektiv erlauben, welche ich brauche.

    Ja. Aber dafür funktioniert nur jede zweite Seite, und man fängt wild an rumzuklicken. Manche Seiten liefen mit uMatrix bei mir gar nicht, völlig egal, was ich eingestellt habe.

    Bessere Lösung: Vernünftigen Blocker nutzen und für Social Media Zeugs 'nen eigenen Browser verwenden. Ruf in besagtem Browser völlig irrelevante Seiten auf, und am Ende geht es Dir wie mir: Facebook hielt mich (warum auch immer) für eine kanadische Single-Hausfrau mit Gewichtsproblemen, die 'nen Doktor in Biologie hat.

    Meine aktuelle Lösung ist natürlich noch besser: Kein Social Media Zeugs nutzen. Aber ja, ich weiß, manchmal lässt es sich nicht vermeiden.

  3. Re: Das schöne ist...

    Autor: kommentar4711 10.10.18 - 22:00

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kommentar4711 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ja. Aber dafür funktioniert nur jede zweite Seite, und man fängt wild an
    > rumzuklicken. Manche Seiten liefen mit uMatrix bei mir gar nicht, völlig
    > egal, was ich eingestellt habe.
    Es gibt ein, zwei Seiten die Zicken, aber im wesentlichen geht alles. Klar, am Anfang muss man sich etwas Zeit nehmen und uMatrix für die häufig besuchten Seiten einrichten, aber wenn das einmal gemacht ist läuft es. Und die Einstellungen lassen sich exportieren und sichern.
    >
    > Bessere Lösung: Vernünftigen Blocker nutzen und für Social Media Zeugs 'nen
    > eigenen Browser verwenden. Ruf in besagtem Browser völlig irrelevante
    > Seiten auf, und am Ende geht es Dir wie mir: Facebook hielt mich (warum
    > auch immer) für eine kanadische Single-Hausfrau mit Gewichtsproblemen, die
    > 'nen Doktor in Biologie hat.
    Social Media nutze ich gar nicht, um wirres Zeug aufzurufen fehlt mir ehrlich gesagt die Zeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12