1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tracking: Zoom übermittelt heimlich…

Ha ist das witzig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ha ist das witzig

    Autor: HarryKlein1 28.03.20 - 11:39

    Da regt sich endlich mal einer auf, das dieses Ad-Tracking so richtig scheisse ist. Und was findet man im Source Code dieser selben Seite:
    cdn.stroeerdigitalgroup.de\metatag\live\ctc_golem\metaTag.min.js
    ads.golem.de\sdcv.js
    script.ioam.de\iam.js
    cpxl.golem.de\gifu=https%3A%2F%2Fwww.golem.de%2F&d=1585390141&f=ev&v=d&t=ad%2Fjobs2018kw10
    cpxl.golem.de\gif?u=https%3A%2F%2Fwww.golem.de%2F&d=1585391042&f=ev&v=d&t=ad%2Fdeals2016kw24
    ssl-golem.met.vgwort.de\na\a3374391fbaf48f1b5b3a2958fc6657f
    cdn.taboola.com\libtrc\stroeer-golemde\loader.js
    pagead2.googlesyndication.com\pagead\js\adsbygoogle.js
    www.golem.de\staticrl\scripts\adsense\golem_csi-133-min.js
    cdn.onthe.io\io.js\IjvnOpbzskTW
    www.googletagmanager.com\gtag\js?id=UA-518800-2
    www.golem.de\staticrl\scripts\golem_cpxl_113-min.js
    cpx.golem.de\cpx.php?class=1&aid=147539&page=1&ts=1585391438&ref=
    imasdk.googleapis.com\js\sdkloader\ima3.js
    (Links ersetzt wegen SPAM Posting)

    Das Problem ist Ad-Tech, nicht Zoom, die diese Technologien in immer größerem Kontext in unser Leben schießt. Und da sollten wir uns anfangen dagegen zu wehren. Und da sollte FB mit ihrem SDK an den Pranger gestellt werden, und Zoom sich überlegen wie Sie das gefixt bekommen.

  2. Re: Ha ist das witzig

    Autor: HarryKlein1 28.03.20 - 13:08

    Und mit der neusten Version behoben. Der Aufschrei über die Ad-Tech Branche, die meint mit allumfassender Spionage ihr Geschäftsmodell zu schützen fehlt mir aber immer noch.

    Zoom ist hier der unbedarfte, naive Nutzer des SDK. Facebook ist der eigentliche Übeltäter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. ab 1€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Smartphone Huawei wählt Dailymotion als Ersatz für Youtube
  2. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  3. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!