1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überprüfung: Facebook könnte…

EA und Origin EULA ist schlimmer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. EA und Origin EULA ist schlimmer

    Autor: lorana 30.09.11 - 12:59

    Die sollten sich die EULA von EA's Origin anschauen. Spyware die sie versuchen zu legalisieren. Ich hoffe da passiert noch was, EA braucht einen gewaltig auf den Deckel,
    Bei Facebook kann man wenigstens entscheiden was man darin postet.
    Bei Origin Spyware hat man keine Kontrolle was die erschnüffeln,

  2. Re: EA und Origin EULA ist schlimmer

    Autor: JeanClaudeBaktiste 30.09.11 - 13:21

    lorana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollten sich die EULA von EA's Origin anschauen. Spyware die sie
    > versuchen zu legalisieren. Ich hoffe da passiert noch was, EA braucht einen
    > gewaltig auf den Deckel,
    > Bei Facebook kann man wenigstens entscheiden was man darin postet.
    > Bei Origin Spyware hat man keine Kontrolle was die erschnüffeln,


    Bein FB kann man NICHT entscheiden ob man mitmachen will oder nicht.

    DAS ist das KERNPROBLEM.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  3. Re: EA und Origin EULA ist schlimmer

    Autor: lorana 30.09.11 - 13:22

    lol? Ich habe mich entschieden bei FB nicht mitzumachen,

  4. Re: EA und Origin EULA ist schlimmer

    Autor: Bonsaibäumchen 30.09.11 - 14:04

    Und trotzdem haben sie sehr wahrscheinlich massenhaft Daten über dich.

  5. lüge.

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:22

    kann man sehr wohl entscheiden.

  6. ja gut.

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:24

    das ist möglich, wenn man deppen im bekanntenkreis hat.
    da ich das mit einem fake-account mal zumindest an den offensichtlichen stellen geprüft habe, bin ich mit meinen dort angemeldeten bekannten ganz zufrieden. ^^

  7. einen hab ich noch:

    Autor: fratze123 30.09.11 - 16:33

    scheiss doch auf eula - woher hast du bei irgendeinem anderen programm mit netzwerkzugriff die kontrolle über deine daten? jede software kann spyware sein. eula hin oder her.
    wie kannst du sehen, was der steamclient sendet? mit nem sniffer? den kannste auch bei origin benutzen...

  8. Re: einen hab ich noch:

    Autor: Clown 30.09.11 - 16:38

    Da gibts aber einen entscheidenden Unterschied: Wenn ein anderes Programm ungefragt solche Daten sammelt und an den Hersteller (und/oder weitere) verschickt, kannst Du ohne weiteres rechtlich dagegen vorgehen.
    EA aber kündigt das Vorhaben an, so dass Du als Verbraucher mit Deinem Portemonnaie entscheiden kannst, nein sogar musst. Aber dafür sind die meisten Kiddies ja zu geil auf BF3 (RhymeTime unbeabsichtigt :D)
    Um wieder zum Ausgangspost zurückzukommen: EA versucht diese äußerst fragwürdige Praxis zu "legalisieren". Und das ist nicht weniger ein Problem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Science Engineer (Data & Analytics Lab) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Discover Trainee (m/w/d) eCommerce
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  4. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Cooler Master Pulse MH 752 Gaming-Headset für 59,90€, QNAP TS-431P3-4G NAS für 369€)
  3. 159,80€ (Bestpreis)
  4. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de