Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: 1&1 will nichts von BND…

1&1 will auch nix von meiner Kündigung wissen...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1&1 will auch nix von meiner Kündigung wissen...

    Autor: derdiedas 08.10.13 - 13:37

    ... ach echt sie haben gekündigt, können Sie bitt den Einschreiben einsende beleg scannen und zusenden? Ja da habt ihr es....

    4 Wochen später ach echt sie haben gekündigt können Sie bitte.... aaaaaaaahhhhhhhrrrgh

    Wenn die BND Anfragen auch so behandeln wundere ich mich über solch eine Aussage auch nicht mehr....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.13 13:39 durch derdiedas.

  2. Re: 1&1 will auch nix von meiner Kündigung wissen...

    Autor: bazoom 08.10.13 - 14:01

    Keine Ahnung wie du kündigst, aber unter vertrag.1und1.de kannst du das online machen. Anschließend 1 Anruf (kostenlos) und die Sache ist erledigt.

  3. Re: 1&1 will auch nix von meiner Kündigung wissen...

    Autor: smirg0l 08.10.13 - 14:18

    Mach Dir nix draus, Vodafone weigert sich auch standhaft, trotz Belege und allem Pi-Pa-Po meine Kündigung zu akzeptieren. Begründungen hält man dort ebenfalls für vollkommen überflüssig.
    Mahnverfahren, Mahnbescheid, Gerichtstermin - das ist jetzt der Weg den ich gehen muss...

    Somit, ja, rein theoretisch ist das kündigen einfach, aber nur, wenn die Gegenseite mitspielt. Tut sie das nicht, steht man im Regen - denn der Anwalt sagt meist "lohnt sich nicht" und genau damit wird kalkuliert... Du hast Recht, kannst es aber nicht bekommen / einfordern. Brave new world!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Kistler Instrumente GmbH, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  2. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit
  3. Messenger-Dienste Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

48-Volt-Systeme: Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
48-Volt-Systeme
Bosch setzt auf Boom für kompakte Elektroantriebe
  1. Elektromobilität Shell stellt Ladesäulen an Tankstellen auf
  2. Ifo-Studie Autoindustrie durch Verbrennungsmotorverbot in Gefahr
  3. Mobilität Elektroautos deutscher Start-ups fordern Autobauer heraus

Anwendungen für Quantencomputer: Der Spuk in Ihrem Computer
Anwendungen für Quantencomputer
Der Spuk in Ihrem Computer
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Dokumentation zum Tor-Netzwerk: Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis
    Dokumentation zum Tor-Netzwerk
    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

    Freiheit gegen Sicherheit: Der Streit zwischen Befürwortern einer umfassenden Verschlüsselung und ihren Gegnern ist wieder laut geworden. Die Dokumentation Mythos Darknet - Verbrechen, Überwachung, Freiheit will sich mit Blick auf das Tor-Netzwerk dieser Diskussion nähern.

  2. Patentklage: Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland
    Patentklage
    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

    Aus den USA kommt der Streit zwischen Apple und Qualcomm nach Deutschland: Der Snapdragon-Hersteller will einen Einfuhrstopp für iPhones erreichen, es geht aber dieses Mal nicht um das Modem. Derweil wenden sich Apples Partner gegen Qualcomm.

  3. Telekom: Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?
    Telekom
    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

    Das Bundesverkehrsministerium soll offenlegen, wie viele Steuermilliarden für Vectoring ausgegeben werden, fordern alternative Netzbetreiber. Öffentliche Mittel sollten transparent und nachhaltig vergeben werden.


  1. 16:34

  2. 15:44

  3. 15:08

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:57

  7. 12:41

  8. 12:07