Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: 1&1 will nichts von BND…

Das passt zu 1und1...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das passt zu 1und1...

    Autor: marvster 08.10.13 - 13:59

    ...die Wissen generell nichts wenn ich Auskunft brauche.

  2. Re: Das passt zu 1und1...

    Autor: Accolade 08.10.13 - 14:50

    Dumm gelabert ist auch immer schnell. :)
    Kommt drauf an wie man auch seine Frage stellt ;)

  3. Re: Das passt zu 1und1...

    Autor: marvster 08.10.13 - 15:37

    Accolade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dumm gelabert ist auch immer schnell. :)
    > Kommt drauf an wie man auch seine Frage stellt ;)

    Ach stimmt, die IT-Götter von 1und1 können einem nicht helfen, weil sie die Frage nicht verstehen - immer diese DAUs!
    Sorry, aber selbst wenn dem so wäre und ich nicht richtig Fragen könnte, wäre das inakzeptabel. Immerhin zahlt man für Managed Server Lösungen samt Platin-Service ein heiden Geld im Monat für einen alle 1-2 Monate wechselnden "festen" Kundenberater, um dann der Technik vorzukauen, wie sie ihre, also unsere Server zu konfigurieren haben. Ich weiss nicht wieviele IT-Mitarbeiter von 1und1 ich auf eigene Kosten schulen durfte. Von diesen Highlight-Momenten, in dem der Kundendienst mir verklickern wollte dass wir kein Exchange Server haben könnten, weil dies gar nicht angeboten wird, ganz zu schweigen.
    Leider ist die Wahl des Hosters Chefsache bei uns, der muss sich aber auch nicht mit dem tollen "Kundenservice" rumschlagen.

  4. Re: Das passt zu 1und1...

    Autor: Endwickler 09.10.13 - 09:07

    marvster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die Wissen generell nichts wenn ich Auskunft brauche.

    Im Grunde können sie helfen und Auskunft geben, aber nun muss man unterscheiden:

    Hat man mit einem Supportmitarbeiter im Callcenter zu tun, dann kann der sich so viel bemühen, wie er will, er kann nur die ihm zugänglichen Informationen von 1&1 benutzen, die er vorliegen hat und das sind leider nicht immer die aktuellstens und teilweise sogar die falschen Informationen. Da scheint 1&1 eine echte Arschfirma zu sein, die beauftragte Callcenter mal gerne im Regen stehen lässt und trotzdem an Leistung glaubt.

    Hat man es mit einem Support direkt bei 1&1 zu tun, dann wollen sie einem entweder helfen und leiten einen lieber gleich an die bessere Abteilung, zum Beispiel die Technik, wo die Leute meiner Erfahrung nach doch recht kompetent sind, weiter, oder sie haben keine Lust und labern nur um das Thema drum herum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. weil engineering gmbh, Müllheim
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. 44,99€ statt 60,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  2. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.

  3. Übernahme: Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar
    Übernahme
    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

    Konkurrenz für AMD und Intel: Der Chiphersteller Marvell übernimmt Cavium und hat künftig Zugiff auf die ThunderX2 genannten ARM-Server-CPUs. Zudem sollen Synergien unter anderem bei Netzwerk- und Storage-Lösungen entstehen.


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50