1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Clownsmaske besiegt…

Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: schap23 04.07.18 - 11:53

    Tolle Erkenntnis. Wenn mein sein Gesicht unkenntlich macht, wird es nicht erkannt.

    Allerdings gibt es auch Software, die Personen am Gang erkennt.

  2. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: Avarion 04.07.18 - 11:54

    Ja, aber das zählt als Verhüllung welches in bestimmten Situationen verboten ist. Gegen das Schminken gibt es noch keine Gesetze.

  3. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: censorshit 04.07.18 - 12:04

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Allerdings gibt es auch Software, die Personen am Gang erkennt.

    Dagegen hilft dann das:
    > https://www.youtube.com/watch?v=iV2ViNJFZC8

  4. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: gadthrawn 04.07.18 - 12:27

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tolle Erkenntnis. Wenn mein sein Gesicht unkenntlich macht, wird es nicht
    > erkannt.
    >
    > Allerdings gibt es auch Software, die Personen am Gang erkennt.



    der rechte wurde mehrmals getauscht, aber hat wohl immer denselben Gang bekommen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.18 12:28 durch gadthrawn.

  5. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: hl_1001 04.07.18 - 12:43

    In vielen Ländern ist bereits das Tragen von Gesichtsverschleierungen, Sturmhauben, Schals, Helmen und Masken VERBOTEN!

    Wie soll sonst vernünftig überwacht werden?

  6. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: Vaako 04.07.18 - 13:27

    hl_1001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In vielen Ländern ist bereits das Tragen von Gesichtsverschleierungen,
    > Sturmhauben, Schals, Helmen und Masken VERBOTEN!
    >
    > Wie soll sonst vernünftig überwacht werden?


    So wie Musik hören bei Radfahren verboten ist aber passiert auch nix selbst wenn man an der Polizei vorbei fährt solange die unterbesetzt sind und nicht ständig langeweile haben kann man zumindest hier in Deutschland mit sowas durch kommen. Schal, Sonnenbrille und ne Mütze langt auch da brauchste nicht extra schminken.

  7. Re: Rad fahren

    Autor: Missingno. 04.07.18 - 13:30

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie Musik hören bei Radfahren verboten ist
    Sagt wer? Das ist genauso verboten/erlaubt wie Musik beim Autofahren zu hören.

    --
    Dare to be stupid!

  8. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: Smalsus 04.07.18 - 13:34

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie Musik hören bei Radfahren verboten ist aber passiert auch nix selbst

    Wie schon geschrieben wurde - es ist nicht verboten, sondern kommt bspw. auf die Lautstärke an oder kann ungünstige Folgen haben, wenn du in einem Unfall involviert bist.

    https://www.arag.de/versicherungen/rechtsschutz/verkehrsrechtsschutz/strassenverkehrsordnung-radfahrer/kopfhoerer-fahrrad/

  9. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: gfa-g 04.07.18 - 13:48

    hl_1001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In vielen Ländern ist bereits das Tragen von Gesichtsverschleierungen,
    > Sturmhauben, Schals, Helmen und Masken VERBOTEN!
    >
    > Wie soll sonst vernünftig überwacht werden?

    Blödsinn. Schals nur wenn sie das Gesicht verschleiern, wie bei Kopftüchern, nicht wie es normalerweise verwendet wird.

  10. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: Anonymer Nutzer 04.07.18 - 14:49

    Stimmt nicht, in Österreich ist schminken zur unkenntlichmachung inzwischen verboten.

  11. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: holminger 05.07.18 - 12:16

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt nicht, in Österreich ist schminken zur unkenntlichmachung inzwischen
    > verboten.
    Würde ich mir in D auch manchmal wünschen. Das würde mir vielleicht den Anblick so mancher verunstalteter Dame in den Öffis ersparen. ;-) Den Ausdruck, den meine Frau für solche Damen hat, kann ich hier nicht bringen, weil nicht alle über 18 sind.

  12. Re: Ritterrüstungen, Sturmhaube, Burka

    Autor: countzero 05.07.18 - 16:00

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie Musik hören bei Radfahren verboten ist aber passiert auch nix selbst
    > wenn man an der Polizei vorbei fährt solange die unterbesetzt sind und
    > nicht ständig langeweile haben kann man zumindest hier in Deutschland mit
    > sowas durch kommen. Schal, Sonnenbrille und ne Mütze langt auch da
    > brauchste nicht extra schminken.

    Das mag im Alltag so sein, aber gerade in Situationen, wo du vielleicht besonderen Wert auf Anonymität legst, z.B. bei einer Demo, wird sehr wohl auf die Einhaltung des Verbots geachtet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Hays AG, Dresden
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Dyson Cinectic Big Ball Parquet 2 Staubsauger für 249€ statt 399€ im Vergleich)
  2. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  3. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  4. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronavirus: Spiele statt Schule
    Coronavirus
    Spiele statt Schule

    Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
    Von Rainer Sigl

    1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
    2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
    3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch