1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Große Koalition…

Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: HelLFire 28.10.21 - 12:08

    sonst ist das ja sinnfrei und trifft nur Kevin, Otto und Michel aber nicht
    die Leute, die sich dann absichern.

    Achja, Diensthandyverschlüsselung muss dann ebenso verboten sein!

  2. Das ist nicht nötig

    Autor: CraWler 28.10.21 - 13:02

    Das wird nicht nötig sein, für den Staat/Geheimdienste reicht es völlig die größten VPN Anbieter aufzukaufen und dann die Überwachung direkt darin zu implementieren. Tarnkappe hat dazu einen interessanten Bericht:

    https://tarnkappe.info/kape-technologies-der-vpn-anbieter-der-geheimdienste/

    Oder eben kleinere VPN Anbieter die nicht kooperieren nach und nach wegen Urheberrecht oder irgendwas anderem verklagen und aus dem Verkehr ziehen.

    TOR/Onion, kannst du davon ausgehen das viele Exit Relays mittlerweile von Behörden betrieben werden. Sollte man also keine Daten drüber jagen aus denen heraus man identifiziert werden könnte und halt immer darauf achten das https:// bzw. SSL Verschlüsselung noch zusätzlich aktiv ist.

  3. Re: Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: Termuellinator 28.10.21 - 16:56

    Du unterstellst diesen Politikern hier bedeutend mehr Kompetenz als tatsächlich vorhanden ist - von VPNs und TOR haben diese Kasper noch nie was gehört, das Verständnis für den Rest des von ihnen verzapften Bullshits ist auch nicht weit über 0...
    Echt ein Unding, dass kurz vor dem Abdanken noch so viel Schaden wie möglich angerichtet werden soll...

  4. Re: Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: 3247 28.10.21 - 19:34

    Termuellinator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du unterstellst diesen Politikern hier bedeutend mehr Kompetenz als
    > tatsächlich vorhanden ist - von VPNs und TOR haben diese Kasper noch nie
    > was gehört, ...

    Doch natürlich haben sie was davon gehört. DaS SiNd wErKzEuGe FüR kRiMiNeLle. VeRbIeTeN!!!

  5. Re: Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: Extrawurst 28.10.21 - 20:35

    Von VPNs und TOR haben sie bestimmt so viel Ahnung, wie von "KI, Blockchain und Cloud".

    Getreu dem Motto: Hauptsache es hat Blockchain. Und auf die Frage "gibts das auch als Äpp fürs Smartfön" muss auch immer mit "Ja" geantwortet werden, sonst isses per DAU-Definition nix digitales.

  6. Re: Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: User_x 28.10.21 - 23:16

    Sollte das Konzept von Tor nicht die Zwiebel sein? Sie könnten also erkennen wo es rausläuft aber nicht woher es kommt oder umgekehrt oder was darin enthalten ist? Denn ob Staat oder Krimineller, sollte ja beides gleichgewichtig sein.

  7. Re: Werden VPNs dann zuerst mal verboten? Und Onion auch? Weil..

    Autor: Iruwen 29.10.21 - 10:32

    https://sentinel.co/dvpn/

    Da gibts übrigens was mit Blockchain...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt (m/w/d)
    J.P. Sauer & Sohn Maschinenbau GmbH, Kiel
  2. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen
  4. Lean Consultant (m/w/d) Processes
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Bluetooth-Lautsprecher 33€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  2. (u.a. GTX 1660 6GB für 499€, G.Skill Trident Z Royal gold DDR4-4600 16GB für 229€)
  3. 1.499€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. 5.000 Magazine & Zeitungen (u. a. PCGH, PC Games)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

God of War (PC) im Technik-Test: Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je
God of War (PC) im Technik-Test
Kratos' Axt hackt geschmeidiger denn je

Bessere Optik, höhere Framerate und niedrigere Latenz: Die PC-Version von God of War lässt kaum Wünsche offen, selbst bei älteren Grafikkarten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Sony Ultra-PC von God of War wird leistungshungrig
  2. God of War Kriegsgott Kratos kämpft sich auf PCs
  3. God of War Ragnarök schickt erneut Kratos und Sohn ins Abenteuer

Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit
Mobilfunk
5G - (k)eine Gefahr für die Gesundheit

Die Angst vor Handystrahlung ist fast so alt wie der Mobilfunk selbst. Nun gibt es 5G - und wieder die Frage: Bestehen Gesundheitsgefahren durch Mobilfunk?
Eine Analyse von Jan Rähm

  1. BASF Schwarzheide Chemiekonzern errichtet isoliertes 5G-Netz
  2. Mobilfunk Vodafone hat 5G an 6.000 Standorten ausgebaut
  3. Flughafen Köln-Bonn 5G-Netz für ein paar Hunderttausend Euro