Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: Innenminister will…

Überwachung: Innenminister will Zugriff auf Whatsapp-Daten

Der deutsche Innenminister möchte Sicherheitsbehörden den Zugriff auf Whatsapp-Daten gewähren. Auch die Videoüberwachung mit Gesichtserkennung soll intensiviert werden. Mit beiden Maßnahmen will er Terroristen leichter ausfindig machen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Veracrypt - Fragen 2

    mrweissnicht | 17.06.17 21:09 12.07.17 18:59

  2. Wann kommen die Überwachungskameras in die LKWs? <kt> 1

    Vielfalt | 14.06.17 19:17 14.06.17 19:17

  3. Demo (Seiten: 1 2 ) 28

    LokiLokus | 11.06.17 14:08 14.06.17 09:47

  4. Hier wären die Medien in der Pflicht 14

    postb1 | 11.06.17 19:56 13.06.17 14:43

  5. Die Misere ... (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 11.06.17 22:17 13.06.17 10:50

  6. Überwacht wird das Volk, nicht der Terrorist. (Seiten: 1 2 3 4 ) 62

    ww | 11.06.17 12:39 13.06.17 10:24

  7. na und? 18

    Commander2000 | 11.06.17 23:58 13.06.17 01:41

  8. Na wenn Er das will muss er es nur so machen wie alle anderen in der Politik… 5

    ManMashine | 12.06.17 22:26 12.06.17 23:11

  9. Der soll mal seinen Cousin fragen wie das damals in der DDR war. 16

    Sinnfrei | 12.06.17 11:26 12.06.17 18:48

  10. Siehe GB 4

    AllDayPiano | 12.06.17 07:47 12.06.17 16:47

  11. Was glaubt der eigentlich was Terroristen per WhatsApp schicken ? 19

    EWCH | 11.06.17 19:40 12.06.17 16:33

  12. Eigener Messenger (Seiten: 1 2 ) 21

    leucen | 11.06.17 12:23 12.06.17 16:30

  13. Flüchtige Terroristen 5

    marvin_42 | 11.06.17 13:20 12.06.17 14:39

  14. Grosses Gelächter... 1

    helgebruhn | 12.06.17 14:27 12.06.17 14:27

  15. Vorschlag zur Güte.... 1

    hayabusa | 12.06.17 08:22 12.06.17 08:22

  16. Bin dafür, wenn... 2

    Tr1umph | 12.06.17 02:08 12.06.17 02:10

  17. Polizei und Geheimdienste: Brauchen wir gar nicht 7

    Sharra | 11.06.17 17:40 12.06.17 01:35

  18. Und wenn sie dann gefunden sind... was dann? (Seiten: 1 2 ) 25

    Eheran | 11.06.17 11:59 11.06.17 22:10

  19. Re: Überwacht wird das Volk, nicht der Terrorist.

    McAngel | 11.06.17 22:51 Das Thema wurde verschoben.

  20. Behörden kannten fast alle Islam-Mörder 1

    Juge | 11.06.17 21:42 11.06.17 21:42

  21. Geringe Einschränkung hier, geringe Einschränkung da 2

    Meisterqn | 11.06.17 20:28 11.06.17 20:44

  22. Wie dieser Clown noch im Amt sein kann ... 14

    Mauw | 11.06.17 14:27 11.06.17 20:06

  23. Tinder? 2

    MeinSenf | 11.06.17 17:59 11.06.17 19:40

  24. Ich fühle mich nur durch eine Organisation gefährdet 3

    madMatt | 11.06.17 16:10 11.06.17 19:05

  25. Von mir aus 3

    b1n0ry | 11.06.17 16:09 11.06.17 18:40

  26. Geil 1

    User_x | 11.06.17 17:19 11.06.17 17:19

  27. Find ich gut! 1

    DeVille | 11.06.17 16:21 11.06.17 16:21

  28. Warum wegen Terroristen? 2

    Lord Gamma | 11.06.17 15:53 11.06.17 16:10

  29. Beim nächtsten Terroranschalg* heißt es dann... 1

    jeckoBecko | 11.06.17 14:50 11.06.17 14:50

  30. Erst mal installieren, dann testen dann denken, dann reden 1

    Mopsmelder500 | 11.06.17 13:17 11.06.17 13:17

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, nördliches Ruhrgebiet
  3. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. Hays AG, Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

  1. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
    Düsseldorf
    Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

    Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.

  2. Bundeswehr auf der Gamescom: Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab
    Bundeswehr auf der Gamescom
    Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab

    Gamescom 2019 Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es ausprobiert.

  3. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
    Zenbook Flip 14 (UM462)
    Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.


  1. 14:42

  2. 14:10

  3. 12:59

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:58

  8. 11:50