1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Überwachung: US-Polizei sucht mit…

"Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: MikeU 21.07.20 - 13:10

    Also, wenn die Bildchen alle mal gesehen haben? Oder wie?

    Entscheidend ist aber:
    Hätte dort eine/r eine M-16 liegen gehabt - das wäre egal gewesen.

    Ein irres Land mit merkwürdigen Bewohnern.

  2. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: Manto82 21.07.20 - 13:18

    MikeU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn die Bildchen alle mal gesehen haben? Oder wie?
    >
    > Entscheidend ist aber:
    > Hätte dort eine/r eine M-16 liegen gehabt - das wäre egal gewesen.
    >
    > Ein irres Land mit merkwürdigen Bewohnern.

    Allein schon, dass Nacktheit mit Alkohol und Drogenkonsum gleichgesetzt wird ist sehr beschreibend.

    When you got me on my Nerven, I'll put you into the Gulli and do the Deckel druff so that you'll never come back to the Tageslicht.

  3. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: TrollNo1 21.07.20 - 13:18

    MikeU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn die Bildchen alle mal gesehen haben? Oder wie?
    >
    > Entscheidend ist aber:
    > Hätte dort eine/r eine M-16 liegen gehabt - das wäre egal gewesen.

    Außer der hätte einen schwarzen Vollbart gehabt...

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: buuii 21.07.20 - 13:26

    MikeU schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn die Bildchen alle mal gesehen haben? Oder wie?
    >
    > Entscheidend ist aber:
    > Hätte dort eine/r eine M-16 liegen gehabt - das wäre egal gewesen.
    >
    > Ein irres Land mit merkwürdigen Bewohnern.

    Nein wäre es nicht, Vollautomaten brauchen eine eigene Lizenz und sind ziemlich Rar die würde auch niemand mit an den Strand nehmen :P

  5. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: Sharra 21.07.20 - 13:26

    M16 gibts auch semi-auto. Gleiches Modell, andere Bezeichnung.

  6. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: buuii 21.07.20 - 13:28

    Würde halt nicht mehr M 16 heißen... eher AR 15

  7. Re: "Sie würden sobald wie möglich gelöscht."

    Autor: yumiko 21.07.20 - 14:23

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MikeU schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also, wenn die Bildchen alle mal gesehen haben? Oder wie?
    > >
    > > Entscheidend ist aber:
    > > Hätte dort eine/r eine M-16 liegen gehabt - das wäre egal gewesen.
    >
    > Außer der hätte einen schwarzen Vollbart gehabt...
    Dann wäre eine ganz andere Drohne gekommen :p

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,86€
  2. 3,50€
  3. 11€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler