1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unix-artige Systeme: Sicherheitslücke…

Den AP übernehmen?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Den AP übernehmen?

    Autor: Vögelchen 07.12.19 - 12:47

    Also wenn einer die VPN-Verbindung zu meiner FritzBox übernehmen will, muss er vorher die FritzBox übernehmen? Lese ich das so richtig?

    Dann ist die Lücke für mich nicht von Relevanz. Denn wenn er den Router übernommen hat, hat er eh gewonnen.

  2. Re: Den AP übernehmen?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.12.19 - 12:57

    siehe meinen nachtrag zu "kleine zusammenfassung..."

  3. Re: Den AP übernehmen?

    Autor: elcid 07.12.19 - 21:52

    Stimmt, VPN-Server laufen bekanntlich ja immer auf der natürlich vorhandenen Fritz-Box...

  4. Re: Den AP übernehmen?

    Autor: chefin 09.12.19 - 08:14

    Vögelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn einer die VPN-Verbindung zu meiner FritzBox übernehmen will, muss
    > er vorher die FritzBox übernehmen? Lese ich das so richtig?
    >
    > Dann ist die Lücke für mich nicht von Relevanz. Denn wenn er den Router
    > übernommen hat, hat er eh gewonnen.


    Naja...deine Ignoranz macht dich zum Paradeopfer.

    VPN nutzt man um von einem unsicheren Zugang aus einen permanent verschlüsselten Tunnel aufzubauen und dann darüber die Daten und weitere Verschlüsselungen abzuwickeln. Und dieser unsichere Zugangspunkt kann eben leicht übernommen werden und dann gezielte Angriffe auf Leute die meinen sobald der VPN steht kann nichts mehr passieren, was nicht auch zuhause passieren würde.

    Unwissenheit ist die wichtigste Eigenschaft bei einem zukünftigen Opfer. Und leider bist du da an vorderste Front aktuell. Du solltest das ganz schnell ändern und dich nicht drauf verlassen das irgendwelche Technik irgendwie merkt, das was schief läuft. dann ist es in der regel zu spät.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg
  2. Possling GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Deutsche Gesellschaft für Qualität - DGQ Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. WILO SE, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  2. 219,99€ (Release 7.05.)
  3. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme