Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unsichere Android-Version…

Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: Salzbretzel 21.07.17 - 14:51

    Wenn die Verbraucherzentrale es schafft den Kunden die Informationen bereit zu stellen so das es auch verstanden wird. Das wäre ein großer Schritt.

    In meiner Vorstellung würde auf dem Smartphone dann die Informationen hinterlegt:
    Systemupdates bis XX/XX
    Sicherheitsupdates bis XX/XX

    Der Kunde will doch nicht wissen welche Android Version er drauf hat. Er will nur wissen wie lange das Gerät nutzbar ist.

    Die Informationen drauf. Und wenn der Mediamarkt dann ein altes Gerät verkaufen will wüsste der Kunde das es nicht mehr sicher ist. Seine Entscheidung - faires Geschäft.

    Hoffentlich klappt es.

  2. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: CalebR 21.07.17 - 15:16

    Voll und ganz deiner Meinung. :-)

  3. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: Schatzueh 21.07.17 - 16:55

    +1

  4. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: robinx999 21.07.17 - 22:19

    Die Frage ist nur wer haftet wenn die Angaben dann nicht stimmen? Auch der Händler bestes Beispiel ist doch https://www.golem.de/news/smartphone-oneplus-two-erhaelt-doch-kein-android-7-0-1706-128310.html
    Dort wurden ja praktisch auch Systemupdates versprochen die dann nicht gekommen sind. Eigentlich wäre in Deutschland vermutlich auch der Händler in der Pflicht (Stichwort Gewährleistung).
    Aber ja die Gewährleistung bei Software ist halt noch nicht wirklich durch die Gerichte gegangen, auch wenn es zumindest Theoretisch machbar sein müsste die Einzuklagen. Der Mangel (z.B.: eine Sicherheitslücke) bestand schon beim Kauf und der Verkäufer muss in einer angemessenen Frist nachbessern, bzw. alternativen wie Rücknahme oder Preisminderung anbieten

  5. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: Salzbretzel 22.07.17 - 08:12

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich wäre in Deutschland vermutlich auch der Händler in der Pflicht (Stichwort Gewährleistung).
    Wenn ich als Händler ein defektes Gerät habe sende ich es zum Hersteller ein. Dieser behebt den Mangel oder ich habe schon alternative Geräte bekommen.

    Wenn Software Mängel in Zukunft auch Haftbar werden (darauf läuft es letztendlich ja bei der Klage heraus) dann würde es bei mangelnden Updates genau so enden. Für die Hersteller wird es ENDLICH mal schmerzhaft wenn er seine Versprechen nicht einhält.

    Soweit die Theorie vor der Lobbyarbeit.

  6. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    Autor: robinx999 22.07.17 - 08:21

    Grau ist alle Theorie. Teilweise ist ja noch ein Importeur / Großhändler zwischen Händler und Hersteller.
    Spannend ist natürlich auch die Frage bei Pleite des Herstellers, dann muss der Händler gegenüber dem Käufer immer noch Schadensersatz leisten, der Hersteller ist aber nicht mehr greifbar.
    Wobei das ja gar nicht so Theoretisch ist, gab ja auch schon Fälle bei denen jetzt Autohändler den Wagen zurücknehmen mussten (wegen der Diesel Affäre) und da muss auch erst mal der Händler ran, was dann zwischen Hersteller und Händler passiert ist dann die nächste Frage.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften