1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unsicheres Netzwerk: Digitale…

Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: Keridalspidialose 19.08.15 - 12:07

    Bei meinen Eltern gab es mal einen WLAN-Router namens "Test" in der Nachbarschaft der gar kein Passwort verwendete. Man konnte lediglich die Internetverbindung nutzen, Zugang zu einem Netzwerk war nicht vorhanden.

    Zu welchem Haushalt das Gerät gehört war auch nicht ersichtlich. Wen hätte man informieren können?

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.15 12:07 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: MagentaLove 19.08.15 - 12:16

    In diesem Fall wäre die Informierung der nächsten Polizeidienststelle im Rahmen einer Selbstanzeige die richtige Entscheidung gewesen.

  3. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: robinx999 19.08.15 - 12:16

    Keinen vor allem da es hier ein Offenes Netz war kann die Verbindung sogar komplett Automatisch aufgebaut worden sein ohne das man was merkt. Kann ja sogar mal passieren das man Plötzlich Internet hat weil jemand Wlan Tethering auf dem Smartphone ohne Passwort einschaltet.

    Aber im Text steht ja auch "wer eine Zugangshürde überwindet " und da es bei einem Offenem Netz keine gibt kann man da wohl nicht wirklich etwas sagen.

    Wobei ich den Vergleich aus dem Artikel zum Nachbarn schon komisch finde, weil bei dem Einem Teste ich etwas und bei dem Anderem Sehe ich etwas. Wenn ich dem Nachbarn sage, sein Netz ist Unsicher weil ich sehe es verwendet noch WEP dann ist es unsicher. Aber ich kann ja auch nicht einfach zur Hintertür beim Nachbarn gehen (weil diese im Gegensatz zur Vordertür nicht sicher ist) und sie mit einem Dietrich öffnen und dann einen Zettel anbringen und drauf schreiben die Tür ist nicht sicher.

  4. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: most 19.08.15 - 12:17

    Man hätte ganz die Finger davon lassen können oder wenn das nicht geht hätte man Flugblätter verteilen können in der Nachbarschaft.

  5. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: Vincent-VEC 19.08.15 - 12:41

    Und alle darauf aufmerksam machen, dass es in der engeren Umgebung ein ungesichertes WLan namens "Test" gibt? Das ist ja schon fast Anstiftung... ;-)

  6. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: User_x 19.08.15 - 16:31

    zettel ja, man muss ja seinen namen nicht mit aufschreiben...

  7. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: der_wahre_hannes 19.08.15 - 17:27

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettel ja, man muss ja seinen namen nicht mit aufschreiben...

    Was ändert es daran, dass man dann alle in der Nachbarschaft drauf aufmerksam macht, dass da ein ungesichertes WLAN mit Namen "Test" rumgeistert?

  8. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: CoDEmanX 20.08.15 - 04:21

    Ich würde mich einfach auf die nationale Sicherheit berufen, schließlich könnte ja auch ein Terrorist ein wenig bis gar nicht gesichertes WLAN dazu nutzen, Anschläge unerkannt vorzubereiten ;) Oder wird die Freiheit nicht zu verschlüsseln etwa auch am Hindukusch verteidigt?

  9. Re: Was fällt denn unter Ausspähung eines Netzwerkes?

    Autor: Toqu 21.08.15 - 10:02

    Nun wer sich auch noch mit besagtem WLAN Test verbindet ist selbst schuld sry. Aber ein ungesichertes Netz für jeden erreichbar riecht irgendwie danach das jemand übertragene Daten abschnorcheln will. Und wenn es nur klein Fritzchen aus der Nachbarschaft ist der irgendwann mal nen Artikel über WLAN Security gelesen hat.

    Aber leider ist den meisten gratis WLAN wichtiger als über die möglichen Folgen nachzudenken. Ist ja bequem :D.

    Lustig wäre in diesem Beispiel dann aber die Geschichte mit der Störerhaftung ;P Saugen bis der Arzt kommt ist ja nicht mein Anschluss :D

    Das nächste ist das ich bei Bekannten und Freunden gerne Aufklärungsarbeit betreibe und mit deren Einverständnis auch Vorführe wie einfach ein Eindringen ist. Weil es den meisten 0815 Usern einfach nicht bewusst ist sind auch dort die Reaktionen immer sehr witzig ;) Im weiteren Verlauf der Vorführung dann aber ziemlich erschrocken wenn ich noch zeige was ein Eindringling im Netz dann alles anrichten bzw. mitlesen kann. Danach ist das Netz dann gleich etwas sicherer ;) Deswegen sag ich mal das Leute mit dem nötigen Wissen dies auch verbreiten sollten um ihr Umfeld zu schützen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.08.15 10:03 durch Toqu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent für Projektmanagement mit Fokus Dokumentenmanagement (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Fachbereichsleiter (m/w/d) Applikationen
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach
  4. Quality Assurance (QA) Executive (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
    Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

    Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
    Von Elke Wittich und Boris Mayer

    1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
    2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
    3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen

    Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
    Neues Betriebssystem von Microsoft
    Wir probieren Windows 11 aus

    Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
    3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor