1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für Windows 7 erkennt…

Ich gebs zu!

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich gebs zu!

    Autor: DS 13.02.10 - 22:03

    Ich habe Win7 installiert und die Aktivierung abgeschaltet!

    Und warum?

    Ich habe Win7 über MSDNAA bezogen, nachdem mein Laptop seine GraKa rausgekotzt hatte hab ich mir nen neuen gekauft und Win7 darauf installiert mit dem Ergebnis, das die Seriennummer zuoft aktiviert wurde. Da ich auf die umständliche Tel. Aktivierung 0 Bock hatte, hab ichs gecrackt. So würde MS dann aber auch meine legale Version ausknipsen -.-

  2. Re: Ich gebs zu!

    Autor: windowsnutzer 14.02.10 - 16:09

    Ähnliches Problem bei mir.
    Hatte auch meine MSDNAA-Lizenz installiert und aktiviert.
    Noch bevor ich ein Image ziehen konnte, hat meine HDD ihr Leben ausgehaucht. Nach einer Neuinstall konnt ich meinen Aktivierungscode in die Tonne kloppen. Was tun? Also wieder im Inet bedienen.

    Nicht die feine englische Art aber was soll man machen....

  3. Re: Ich gebs zu!

    Autor: Bibabutzeman 14.02.10 - 16:21

    Ich hab mir ein Auto gekauft und bei der Zulassungsstelle aktiviert. Dann bin ich umgezogen, hatte aber keine Lust es nochmal umständlich zu aktivieren. Darum hab ich mir gefälschte Kennzeichen besorgt, wenn die Polizei jetzt mein legales Auto ausknippst, wär das ne Riesensauerei!!!einself

    Kinders, es ist ja wohl nicht zu schwer bei der Telefonaktivierung anzurufen 2x 1 zu drücken und dann die Nummer einzugeben.. Wenn euch das zuviel ist, nehm Linux oder sonstwas, aber versucht nicht irgendwelche Cracks mit eurer Faulheit zu begründen.

  4. Re: Ich gebs zu!

    Autor: VollNeppo 14.02.10 - 19:21

    Bibabutzeman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab mir ein Auto gekauft und bei der Zulassungsstelle aktiviert. Dann
    > bin ich umgezogen, hatte aber keine Lust es nochmal umständlich zu
    > aktivieren. Darum hab ich mir gefälschte Kennzeichen besorgt, wenn die
    > Polizei jetzt mein legales Auto ausknippst, wär das ne
    > Riesensauerei!!!einself
    >
    > Kinders, es ist ja wohl nicht zu schwer bei der Telefonaktivierung
    > anzurufen 2x 1 zu drücken und dann die Nummer einzugeben.. Wenn euch das
    > zuviel ist, nehm Linux oder sonstwas, aber versucht nicht irgendwelche
    > Cracks mit eurer Faulheit zu begründen.

    Autos "aktiviert" man nicht, zumal der Vergleich für'n Po ist.

  5. Re: Ich gebs zu!

    Autor: MSDNAA-Nutzer 14.02.10 - 19:25

    Ist ja auch nicht so das Problem bei MSDNAA ne andere Lizenz zu besorgen. Die Keys für 32bit und 64bit sind untereinander austauschbar (gilt auch für WinXP und die diversen Service Packs die angeboten werden).

  6. Re: Ich gebs zu!

    Autor: ctilli 15.02.10 - 09:10

    Sehr guter vergleich........
    lustig und einfallreich

  7. Re: Ich gebs zu!

    Autor: RPGamer 15.02.10 - 09:37

    Glaubt doch wohl nicht irgendeiner das hier wirklich bei den Autoren eine legale MSDN/MSDNAA/VLK-Lizenz existiert oder? Sonst würde mal wohl nicht ewig suchen um sein Windows zu "cracken", sondern einfach mal auf der Aktivierungshotline anrufen und sich den Aktivierungschlüssel durchgeben lassen...

  8. Re: Ich gebs zu!

    Autor: 0xDEADC0DE 15.02.10 - 09:38

    Dann ist Dein Auto kaputt lol
    Und es gibt vieles was hinkt, der Vergleich allerdings nicht. Ich find ihn auch amüsant und passend. Dummheit und Faulheit sind die gängigsten Ausreden... *gähn*

  9. Re: Ich gebs zu!

    Autor: none code 15.02.10 - 15:19

    Wer sagt denn dass man Autos nicht aktivieren muss?
    Hatte mal von einer Werkstatt ein nagelneues Auto fuer die Reparaturzeit. Auf dem Weg nach Hause ging dann regelmaessig die Zuendung aus. Kommentar von der Werstatt war, dass das Motormanagement System "aktiviert" werden muss. Wird halt so gemacht, damit man mit einem geklauten neuen Auto nicht auch noch endlos rumfahren kann.

  10. Re: Ich gebs zu!

    Autor: windowsnutzer 15.02.10 - 17:55

    Dann werd ich nochmal versuchen mein / über die Hotline zu aktivieren. Online hat es auf jeden Fall nicht funktioniert.

  11. Re: Ich gebs zu!

    Autor: GodsBoss 15.02.10 - 20:03

    Wenn dir eine Firma zu restriktiv ist, dann benutze ihre Produkte nicht. :-)

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  12. Re: Ich gebs zu!

    Autor: ololo56 21.02.10 - 22:04

    hmm... ich wollte gerade mein Auto bei der Microsoft-Hotline aktivieren aber die meinten das geht nicht.

    Tia da is guter Rat teuer mal gucken ob ich in der Garage noch nen Crack dafür finde.



    xD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg
  3. über duerenhoff GmbH, Heidelberg
  4. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme