Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Updates: Wie man Spectre und Meltdown…

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird

Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern seit der vergangenen Woche Privatanwender und Administratoren. Wir erklären, was Nutzer derzeit unternehmen sollten und wo noch Unklarheit besteht. Dabei konzentrieren wir uns auf Desktop- und Server-Systeme.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Core i5 2500k - Was tun? (Seiten: 1 2 ) 22

    Luemmelhh | 13.01.18 22:09 14.02.18 11:57

  2. Kann Meltdown nur Daten aus dem L1D Cache lesen? 2

    SolemSchicktLeserkritikUngefragtAnArbeitgeber | 19.01.18 10:15 08.02.18 00:57

  3. Man wird Spectre und Meltdown nicht los! 5

    daydreamer42 | 24.01.18 16:57 28.01.18 18:43

  4. Reicht es nicht aus, auf shared Server zu verzichten? 2

    Gamma Ray Burst | 16.01.18 15:15 27.01.18 14:35

  5. "Die meisten Hersteller werden Updates per Bios-oder UEFI-Update zur Verfügung stellen" (Seiten: 1 2 ) 31

    Seismoid | 12.01.18 12:44 25.01.18 21:41

  6. Auswirkung auf Kaufentscheidung 2018 13

    77cenas | 13.01.18 13:40 24.01.18 15:59

  7. Hört endlich auf von Patchen seitens Intel zu sprechen 11

    Richtig Steller | 12.01.18 16:19 24.01.18 15:45

  8. Eigentlich geht es nicht ums Loswerden der Bugs 1

    spambox | 23.01.18 11:40 23.01.18 11:40

  9. Sehr schöne Zusammenfassung 2

    Kaliumhexacyanoferrat | 15.01.18 08:58 22.01.18 09:18

  10. Was ist mit Acer? 8

    Phantom | 13.01.18 00:32 22.01.18 02:38

  11. Was macht dieses Programm von VMWare? 1

    erusker | 21.01.18 22:02 21.01.18 22:02

  12. Wir großist die Wahrscheinlichkeit.. 13

    Schmax | 12.01.18 14:11 17.01.18 18:14

  13. Patches und Hypervisor 4

    calyr | 16.01.18 14:12 16.01.18 15:41

  14. Falsche Überschrift! 3

    derdiedas | 15.01.18 13:25 16.01.18 15:09

  15. @golem: Bitte eine Tabelle als Übersicht anbieten! 1

    teleborian | 16.01.18 15:07 16.01.18 15:07

  16. Was bedeutet das für ältere Modelle 2

    NephewJ | 16.01.18 10:33 16.01.18 13:32

  17. Microcode Update vs Windows-Update 3

    McWiesel | 12.01.18 19:03 15.01.18 19:00

  18. Braucht es nun noch zwingend ein Bios Update oder nicht? 9

    RichardEb | 13.01.18 15:11 15.01.18 15:10

  19. Seite 8 "[...]Für Variante 1 von Spectre (CVE-2017-5753)... 2

    matrixstorm | 15.01.18 06:05 15.01.18 13:30

  20. Da wird man ja Irre... 3

    attitudinized | 13.01.18 21:56 14.01.18 21:59

  21. Es gibt keine Updates für das BIOS 1

    RichardEb | 14.01.18 19:48 14.01.18 19:48

  22. Wie man Spectre und Meltdown los wird? 6

    noyoulikeme | 12.01.18 14:53 14.01.18 04:25

  23. Updates dauerhaft verhindern? 7

    lordguck | 13.01.18 06:08 14.01.18 00:16

  24. Videozusammenfassung 2

    ulmer | 13.01.18 23:35 13.01.18 23:36

  25. Und was ist mit Hypervisoren/Virtualisierung? 3

    Snooozel | 13.01.18 12:53 13.01.18 14:45

  26. Sicherheitslücken in fast allen modernen Prozessoren verunsichern 12

    floewe | 12.01.18 14:29 13.01.18 12:56

  27. Mikrocode Updates könnte Microsoft auch liefern. 1

    Tet | 13.01.18 11:52 13.01.18 11:52

  28. Windows Verwundbarkeits Test 1

    Silberling | 13.01.18 11:33 13.01.18 11:33

  29. wie eine CPU gepatched werden kann? 3

    short reader | 12.01.18 21:24 12.01.18 22:45

  30. Sicherheitsgewinn vs. Leistungsverlust abwägen! 4

    ttloop | 12.01.18 20:23 12.01.18 22:21

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim
  2. über Jürgen Gadke Services, Leipzig
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Frankfurt am Main
  4. Walter AG, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. 116,75€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  2. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  3. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Elektroautos BMW-Betriebsrat fürchtet Akkus aus China
  2. Uniti One Günstiges Elektroauto aus Schweden ist fertig
  3. Axialflusselektromotor Leichte Elektroantriebe mit hoher Leistung entwickelt

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Critical Communications World Huawei will langsames Tetra mit eLTE MCCS retten
  2. Smartphones Huawei soll eigene Android-Alternative haben
  3. Porsche Design Mate RS Huaweis neues Porsche-Smartphone kommt in den Handel

  1. Battlefield 5: Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft
    Battlefield 5
    Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    Zerstörbare Umgebungen und der Bau von Stellungen, dazu ein Einzelspielermodus und kein Battle Royale: Das Entwicklerstudio Dice hat Battlefield 5 präsentiert. Die Serie kehrt zurück in den Zweiten Weltkrieg, zusätzliche Karten und sonstige Erweiterungen sollen kostenlos erhältlich sein.

  2. Acer-Portfolio 2018: Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks
    Acer-Portfolio 2018
    Nitro-Gaming-PCs mit Ryzen und viele neue Notebooks

    Bei der jährlichen Pressekonferenz in New York zeigt Acer sehr viel Gaming-Hardware in Form günstiger Nitro-PCs, starker Orion-Desktops und übertaktbarer Helios-Notebooks. Ein Leichtgewicht der Swift-Serie sticht aus den Mobil-PCs heraus.

  3. Smartphone-Tarife: Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis
    Smartphone-Tarife
    Neue O2-Free-Tarife erhalten zehn SIM-Karten gratis

    Es gibt viel Neues bei den O2-Free-Tarifen. Telefónica Deutschland bietet die neuen Smartphone-Tarife ohne Aufpreis mit insgesamt zehn SIM-Karten an. Außerdem kann das Datenvolumen gegen Aufpreis dauerhaft verdoppelt werden. Auch neue Datentarife werden eingeführt.


  1. 23:27

  2. 21:04

  3. 17:40

  4. 17:00

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 16:17

  8. 16:03