1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Der Abmahnerabmahner

Freifunk gilt doch mittlerweile als Provider oder nicht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freifunk gilt doch mittlerweile als Provider oder nicht?

    Autor: thecrew 24.08.16 - 09:28

    Ein Freifunkknoten übermittelt doch mittlerweile eine eigene IP von Freifunk. Da die Daten doch alle erst über deren Server gehen. Müssten die dann nicht die Abmahnung bekommen wenn jemand über ein Freifunknetz etwas pöses macht?

  2. Re: Freifunk gilt doch mittlerweile als Provider oder nicht?

    Autor: Lukas_Schmitt 24.08.16 - 16:27

    Nun, das Problem ist, es gibt nicht DAS Freifunk.
    Freifunker sind in lokalen Gruppen organisiert.

    Die Gruppen findest du hier: https://freifunk.net/wie-mache-ich-mit/community-finden/

    Die einzelnen Gruppen umgehen dann das unterschiedlich.

    Freifunk Rheinland e.V. hat zum Beispiel Provider-Status, Freifunk in Koblenz nicht. Letztere routen über einen schwedischen VPN-Anbieter. Andere Freifunkgruppen tunneln ebenfalls über einen VPN-Anbieter oder über eine andere Freifunk-Gruppe mit Provider-Status.

    Viele Grüße
    Lukas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FRoSTA AG, Bremerhaven, Lommatzsch, Bobenheim-Roxheim, Rom (Italien), Bydgoszcz (Polen)
  2. Stadt Achim, Achim
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de