1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Flughafenkontrollen: Wer zahlt…

Was ist ein "Körperscanner"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist ein "Körperscanner"?

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.12 - 05:38

    Soll das ein Euphemismus für Nacktscanner sein?

  2. Re: Was ist ein "Körperscanner"?

    Autor: aha47 17.03.12 - 10:33

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll das ein Euphemismus für Nacktscanner sein?

    Was ist ein "Nacktscanner"? Soll das ein Dysphemismus für Körperscanner sein?

  3. Re: Was ist ein "Körperscanner"?

    Autor: -CK- 17.03.12 - 14:20

    aha47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll das ein Euphemismus für Nacktscanner sein?
    >
    > Was ist ein "Nacktscanner"? Soll das ein Dysphemismus für Körperscanner
    > sein?

    Ein Barcode-Scanner scannt Barcodes,
    ein Buchscanner scannt Bücher,
    ein Diascanner scannt Dias...
    ... und ein Nacktscanner scannt Nacktheit? Oder mit etwas Phantasie: Nackte?

    Körperscanner ist schon das korrekte Wort.
    Das Wort Nacktscanner wurde lediglich von Sowieso-und-aus-Prinzip-gegen-alles-Rebellen erfunden, weil man auf den Bildern, die Körperscanner liefern, etwa so nackt aussieht wie eine computeranimierte Hure aus Computerspielen von weit vor der Jahrtausendwende - nur ohne Farbe.

    Siehe hierzu das Unwort "Raubkopierer", ein Wort, welches ein Oxymoron (Widerspruch in sich, z.B. "Hassliebe") ist und von der Content-Mafia erfunden wurde, um eine Handlung zu verteufeln.

  4. Re: Was ist ein "Körperscanner"?

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.12 - 13:37

    -CK- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aha47 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jtsn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Soll das ein Euphemismus für Nacktscanner sein?
    > >
    > > Was ist ein "Nacktscanner"? Soll das ein Dysphemismus für Körperscanner
    > > sein?
    >
    > Ein Barcode-Scanner scannt Barcodes,
    > ein Buchscanner scannt Bücher,
    > ein Diascanner scannt Dias...
    > ... und ein Nacktscanner scannt Nacktheit? Oder mit etwas Phantasie:
    > Nackte?

    Und ein Zitronenfalter faltet Zitronen.

    > Körperscanner ist schon das korrekte Wort.

    Es gibt kein "korrektes" Wort. Es gibt gebräuchliche, ungebräuchliche und Kunstwörter.

    > Das Wort Nacktscanner wurde lediglich von
    > Sowieso-und-aus-Prinzip-gegen-alles-Rebellen erfunden,

    Das Wort wurde nicht erfunden, es wurde beim erstmaligen Auftauchen dieser Geräte etymologisch geprägt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  4. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,99€ (Bestpreis!)
  2. mit bis zu 30% Rabatt
  3. (u. a. MSI Optix G32CQ4DE WQHD/165 Hz für 329€ + 6,99€ Versand und be quiet! Pure Base 600...
  4. (u. a. Greenland, The 800, Rampage, Glass, 2067: Kampf um die Zukunft)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de