1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Geheimdienstbericht: Putin…

Hätte, hätte, Fahrradkette...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: User_x 07.01.17 - 00:40

    frFage lautet eher: UND?

    China, Russland, IRAN und OPEC... es formiert sich etwas sehr dunkles am Horizont... bis auf Atomwaffengerassel wird man eh nicht viel konstruieren können, hinzu scheidet Barak eh aus.

    Und Clinton? Wer außer die Lewinsky wegen Wiedergutmachung hätte die sonst noch gewählt?

  2. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Bendix 07.01.17 - 01:29

    User_x schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Und Clinton? Wer außer die Lewinsky wegen Wiedergutmachung hätte die sonst
    > noch gewählt?

    Zumindest mehr als für Trump :D

  3. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: gast22 07.01.17 - 08:11

    Da Trump angeblich Russenfreundlich sein soll müssen die Gegenkräfte sich etwas ausdenken. Was anderes ist es nicht. Leider viel zu leicht zu durchschauen.

    War aber auch vollkommen zu erwarten.

  4. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Niaxa 07.01.17 - 09:41

    Naja nur 3 Millionen Wähler mehr, als Trump gewählt haben. Aber keine Angst. Es ist nicht schlimm wenn man nix weis.

  5. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Ganta 07.01.17 - 10:10

    Ist halt das beste Beispiel für postfaktisch.... Wie schon unser Threadersteller schrieb...Hätte, hätte, Fahrradkette.

  6. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: User_x 07.01.17 - 14:22

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja nur 3 Millionen Wähler mehr, als Trump gewählt haben. Aber keine
    > Angst. Es ist nicht schlimm wenn man nix weis.

    Dann wäre es eine Überlegung wert, das Wahlsystem in eine Direktwahl zu ändern.

    Edit: ***Aber keine Angst. Es ist nicht schlimm wenn man nix weis.

    Ist das auch so eine amerikanische Arschloch-Taktik sofort jemanden Verbal zu diffamieren?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.17 14:37 durch User_x.

  7. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Sebbi 07.01.17 - 16:28

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das auch so eine amerikanische Arschloch-Taktik sofort jemanden Verbal
    > zu diffamieren?

    Nein, das ist nur eine Verzweiflungsstrategie. Wenn nichts mehr weiterhilft, dann wird der Autor einer Nachricht attackiert. Sieht man häufig und ist weder guter Stil, noch wirkt es besonders überzeugend für das Argument des Beschimpfenden ...

  8. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Niaxa 07.01.17 - 22:23

    Ne die Taktik lautet unwissenden ihr Unwissen unter die Nase zu reiben.

    Hier gegen ein ganzes Land zu wettern und das mit Unwissen zu untermauern, hat nun mal einen fahlen Beigeschmack.

    Beim ersten aber gebe ich dir recht. Um dich aufzuklären... Trump war der gleichen Meinung und hat das auch offen diskutiert. Wie bei allem ist er aber nach der Wahl auch bei diesem Statement zurückgerudert.

  9. Re: Hätte, hätte, Fahrradkette...

    Autor: Niaxa 07.01.17 - 22:26

    Welches Argument? Wie wärs wenn du dich mal informierst? Ich habe einen Fakt genannt, das reichte leider schon aus um sein "Argument" zu zerlegen.

    Wissen ist Macht, nix wissen... Macht auch nichts ;-).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d) im Bereich Content Management Systeme
    Volkswagen Financial Services AG, Berlin
  2. HR Operations Manager (m/w/d)
    InnoGames GmbH, Hamburg
  3. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
  4. Associate Lead Expert Solution Architecture Healthcare (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. 709,99€ bei MyToys
  3. 1.049€ (günstig wie nie) - 200€ Cashback möglich
  4. 234,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test: Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage
Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test
Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Der PX7 S2 von Bowers & Wilkins ist ein guter ANC-Kopfhörer, der sich im Test mit einer starken Konkurrenz von sechs ANC-Kopfhörern beweisen muss.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nuratrue Pro Nura bringt neue In-Ears mit 3D-Sound und Lossless-Audio
  2. Master & Dynamic MW75 ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro
  3. Dyson Zone ANC-Kopfhörer hat einen eingebauten Luftreiniger

Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski