1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Imsi-Catcher im Himmel

eigenen Ismi Catcher bestellen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. eigenen Ismi Catcher bestellen?

    Autor: futureintray 14.11.14 - 13:35

    ich frage mich gerade,
    ob das nicht auch von Vorteil sein kann?

    rein theoretisch verspreche ich mir durch so ein eigenes Flugzeug eine super Sendeleistung, auch auf dem Land.
    Immer und überall.

    Alles was ich dafür tun müsste,
    ist es Worte wie "Osama" "Obama" und "Bombe" in meine Signaturen aufzunehmen?

    Wäre zwar irgendwie auffällig wenn über unserem 342 Personen Dorf so ne Drohne schwebt, aber was tut man nicht alles fürs schnelle Inet?

  2. Re: eigenen Ismi Catcher bestellen?

    Autor: RipClaw 14.11.14 - 14:54

    futureintray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich frage mich gerade,
    > ob das nicht auch von Vorteil sein kann?
    >
    > rein theoretisch verspreche ich mir durch so ein eigenes Flugzeug eine
    > super Sendeleistung, auch auf dem Land.
    > Immer und überall.

    Aber der IMSI Catcher ist nicht zwangsläufig mit Mobilfunkzellen verbunden.

    Dann hast du vielleicht ein super Signal aber telefonieren oder surfen kannst du immer noch nicht.

  3. Re: eigenen Ismi Catcher bestellen?

    Autor: luzipha 16.11.14 - 21:15

    Ohne eine Verbindung zwischen dem Catcher und der nächsten Mobilfunkzelle werden auch keine Gespräche geführt die abgehört werden könnten oder Daten wie Emails übermittelt die mitgelesen werden können.
    Ohne eine solche Verbindung köönte der Catcher also lediglich dazu genutzt werden heraus zu finden welches Handy gerade wo ist.

    Und nun überlege nochmal ob der Catcher nicht doch eine Verbindung zur nächsten Zelle preferieren wird.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Professional Consultant (m/w/d) Supply Chain Planning
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. SAP BI Architekt und Plattformverantwortlicher (m/w/d)
    Volkswagen Financial Services AG, Braunschweig
  3. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Forschung Datenanalyse & künstliche Intelligenz
    Hochschule Schmalkalden, Schmalkalden
  4. Frontend Engineer/Web-Entwickler (w/m/d) Redispatch und Vorhersagen
    emsys grid services GmbH, Oldenburg bei Bremen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (inkl. Vorbestellerbonus) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. 359,99€ (Release: 04.11.)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. ab 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
    Next Generation wird 35
    Der Goldstandard für Star Trek

    Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
    Von Tobias Költzsch

    1. Star Trek Trailer zur dritten Staffel von Picard zeigt TNG-Crew
    2. Star Trek Playmobil bringt Bird of Prey aus Star Trek III als Spielset
    3. William Shatner "Gene Roddenberry würde sich im Grab umdrehen"

    Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
    Programmierung
    APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

    Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
    Eine Anleitung von Volker Buzek

    1. DSAG SAP-Preiserhöhung sendet "fatale Signale aus"
    2. SAP erhöht erneut Preise Wartung von SAP-Software wird teurer
    3. SAP-Berater Von Bullen und Bären