Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA Patriot Act: Europäische Cloud…

Solange die Daten mit eigenem dem Anbieter unbekanntem Schlüssel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solange die Daten mit eigenem dem Anbieter unbekanntem Schlüssel

    Autor: timschattke 03.07.11 - 14:20

    vor der Übertragung in die Cloud verschlüsselt werden, kann doch (vor allem bezogen auf Online-Backup-Dienste) eigentlich nichts passieren...

    Mehr dazu: http://onlinebackup.schattke.net/index.php/2011/06/datensicherheit-im-online-backup-stichwort-verschlusselung/

    Gruß,
    Tim



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.11 14:22 durch timschattke.

  2. Re: Solange die Daten mit eigenem dem Anbieter unbekanntem Schlüssel

    Autor: Thread-Anzeige 03.07.11 - 15:51

    Da steht auch Backup und nicht "online-bearbeitung in online-clouds mit online-word auf cloud-servern".

    95% des Traffics kann man trotzdem in der Cloud halten, weil es ja nur Kataloge oder Ausschreibungen und öffentliche Firmen-Werbung ist. Erst beim bezahlen geht es auf den eigenen Server beim Hoster oder in der Firma.
    Oder halt bei Backups wo man selber verschlüsseln kann. Ebenso wenn man als Papparazz... ähm "Fotoreporter" seine aktuellen Schnappschüsse dokumentarischer Wichtigkeit hochlädt und vorher verschlüsselt und den Key kriegt nur der, der die Bilder kauft.

    Sicher ist nicht, wenns keiner weiss, sicher ist es, wenn es keiner kann.
    D.h. wenn die Cloud strohdumm ist und die Keys nicht kennt, dann ist sie "sicher". Alles andere ist problematisch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. SYCOR GmbH, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 122,89€
  2. GRATIS
  3. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  4. 149,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Software: SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus
    Software
    SAP gibt 886 Millionen Euro für Stellenabbau aus

    Trotz guter Ergebnisse erzielt SAP Verluste durch ein Abfindungsprogramm. "Wir haben ein starkes Kerngeschäft", sagte der Konzernchef.

  2. Actionspiel: Bioware ändert die Roadmap von Anthem
    Actionspiel
    Bioware ändert die Roadmap von Anthem

    Gilden und die Cataclysm-Großereignisse sind verschoben, dafür kümmert sich Bioware so schnell wie möglich um grundlegende Schwächen von Anthem. Ein neues Update bringt schon mal Verbesserungen - vor allem für Spieler, denen das Rumgerenne in Fort Tarsis auf die Nerven geht.

  3. Nasa: Erstes Marsbeben nachgewiesen
    Nasa
    Erstes Marsbeben nachgewiesen

    Die Sonde Mars Insight hat erstmals ein Beben auf einem anderen Planeten nachgewiesen. Wo das Beben stattfand, können die Forscher allerdings nicht sagen.


  1. 13:25

  2. 13:10

  3. 13:00

  4. 12:50

  5. 12:40

  6. 12:25

  7. 12:09

  8. 12:05