1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Samsung will Note 7 in…

letztlich so an einem flughafen in spanien...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. letztlich so an einem flughafen in spanien...

    Autor: narfomat 12.12.16 - 15:41

    gepäck aufgabe:

    sie: haben sie lithiumakkus oder feuerzeug in ihrem aufgabegepäck?
    ich: ähhh, ja, sogar beides...
    sie: ok, das muss raus, ins handgepäck...
    ich: echt? ich dachte die akkus dürfen nicht ins handgepäck? hmm ok... hab den deuterbag aber grade mit nem kabelbinder versiegelt, haben sie ne schere hier?
    sie: nein...
    ich: ja wie soll ich das ding dann jetzt wieder aufmachen?
    sie: [KEIN WITZ] haben sie vielleicht ein taschenmesser dabei?
    ich: (LOL!) ist das ihr ernst? wie sollte ich das denn durch die handgepäckkontrolle bekommen, wir sind ja hier nicht in norwegen... (*was stimmt mit der frau nicht, wieso fragt sie mich ob ich nen messer im handgepäck dabei habe...)
    sie: (lacht) hmmm stimmt...
    ich: haben sie jetzt selbst gemerkt, oder?
    sie: (lacht) hmm hmmm...
    ich: gibts hier vielleicht eine info, die haben doch sicher eine schere?
    sie: [KEIN WITZ nr2] hmmm. ach, wir checken ihr gepäck jetzt einfach ein!
    ich: (WUT!!!???) oook... ähhh danke, schönen tag noch

    handgepäckkontrolle + sicherheitscheck:

    die so: ist das ihr notebook? (t530 mit extended akku)
    ich: ja das ist meins, soll ich zur sprengstoffkontrolle damit?
    die so: wie kommen sie darauf?
    ich: [GENERVT] uhhh, weil scheinbar alle terroristen lenovo notebooks benutzen und ich bei 3 von 4 flügen damit zur sprengstoffkontrolle muss!!
    die so: kommen sie bitte mit... [sprengstoffkontrolle]

    aber warum ich das hier schreibe:

    erst am gate (!!) prangert ein grosses verbotsschild, auf dem ein mobiltelefon abgebildet ist, samsung note 7 drauf steht, und ein grosser roter strich quer durch geht...
    WUT! wieso am gate? wtf? was macht denn dann der passagier, das telefon in den papierkorb werfen? was soll das? das gehört ja wohl an die gepäckaufgabeschalter und vor den sicherheitscheck-eingang... so ein unfug, das einzige was passiert ist das der passagier dann das telefon einpackt (wenn überhaupt, wer erkennt schon nen note7 )... UN-GLAUB-LICH!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.16 15:43 durch narfomat.

  2. Re: letztlich so an einem flughafen in spanien...

    Autor: elgooG 12.12.16 - 19:00

    Du verlangst doch nicht etwa gesunden Menschenverstand von denen? Die meisten solcher Mitarbeiter scheinen keinen Pflichtschulabschluss zu haben. Jedes falsche Wort führt dazu dass bei diesen Drohnen ein Schalter umgelegt wird und das Gehirn in einen vegetativen Zustand verfällt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemeinnützige GmbH, Herdecke
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. ENERTRAG Windstrom GmbH, Dauerthal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 42,99€
  3. 27,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de