1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB Armory: Linux-Stick für…

@Golem: Erklärung der Funktionsweise wäre schön

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Erklärung der Funktionsweise wäre schön

    Autor: billyx 29.12.14 - 18:14

    Also ich würde in dem Artikel vor den ganzen Lobgesängen eine Erklärung zur Funktionsweise erwarten. Sicherlich findet man die in den weiterführenden Links, aber das ist für mich ein essentieller Teil des Artikels.

  2. Re: @Golem: Erklärung der Funktionsweise wäre schön

    Autor: Jasmin26 29.12.14 - 22:02

    was essentiell wichtig ist,steht im artikel !
    es ist ein linux-rechner der verschlüsselt ist

  3. Re: @Golem: Erklärung der Funktionsweise wäre schön

    Autor: SoniX 30.12.14 - 08:20

    billyx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich würde in dem Artikel vor den ganzen Lobgesängen eine Erklärung zur
    > Funktionsweise erwarten. Sicherlich findet man die in den weiterführenden
    > Links, aber das ist für mich ein essentieller Teil des Artikels.

    Ja, ich hätte mir da auch etwas mehr Info erwartet. So klingt es bloß nach Ideen die zu Papier gebracht wurden, aber nicht nach Lösungen die auch funktionieren.

  4. Re: @Golem: Erklärung der Funktionsweise wäre schön

    Autor: SoniX 30.12.14 - 08:26

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was essentiell wichtig ist,steht im artikel !
    > es ist ein linux-rechner der verschlüsselt ist

    Und wie erklärt das zB das hier?

    "dass Daten nicht nur auf einer verschlüsselten Partition landen, sondern zusätzlich nochmals beim Übertragen automatisch verschlüsselt werden"

    Ich kann mir darunter irgendwie so überhaupt nichts vorstellen.

    "Denkbar wäre auch eine automatische Selbstzerstörung, etwa wenn der Stick an einen nicht autorisierten Rechner angeschlossen wird."

    "Denkbar"... ja denken kann man vieles, aber man sollte auch technische Lösungen bereithalten.

    "In einer Demo zeigte er, wie ein Fenster einer Bitcoin-Anwendung auf dem Rechner erscheint, an dem der Stick eingesteckt wurde."

    Das kann man zwar technisch lösen, aber was wenn man wie zB ich diverse Autostarts deaktiviert hat?

    "Der USB-Anschluss lässt sich auch für eine Ethernet-Verbindung verwenden. Dafür bietet Linux CDC oder Ethernet über USB. Dann könnte USB Armory auch als OpenSSH-Proxy verwendet werden, etwa für Verbindungen in unsicheren Umgebungen."

    Hier frage ich mich auch wie das funktionieren soll. Der Stick hat bloß einen USB Anschluss und keinen weiteren Netzwerkanschluss. Dass da ein Linux in einem Emulator läuft in welchem ein Proxy läuft, macht die ganze Sache noch nicht sicherer.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Clinical Solution Architect (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, Baar (Schweiz)
  2. Project Manager Healthcare (m/w/d)
    Ascom Deutschland GmbH, Dienstsitz Baar (Schweiz), Vertriebsgebiet DACH
  3. DevOps Engineer (w/m/d) CMS Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. Architekt für DevOps CI/CD Pipeline am Standort München und Stuttgart (w/m/d)
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (statt 137,98€)
  2. 179,90€ (günstig wie nie, UVP 309€)
  3. (u. a. Kingston Fury DDR5-5600 16GB für 96,90€, Cooler Master Gaming-Tastatur für 69,90€)
  4. (u. a. Gigabyte RTX 3060 Ti für 499€, ASRock RX 6800 für 579€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mindaugas Mozuras: Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben
Mindaugas Mozuras
"Niemand hat je ein perfektes Stück Software geschrieben"

Chefs von Devs "Effizienz, Pragmatismus und Menschlichkeit" sind für den VP of Engineering der Onlineplattform Vinted die wichtigsten Aspekte bei der Führung eines Entwicklerteams.
Ein Interview von Daniel Ziegener

  1. Ransomware-Angriff Wenn plötzlich nichts mehr geht
  2. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier