1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UWB: Das Auto erkennt seinen Besitzer…

Ist doch super. Was haben die Leute hier im Forum für ein Problem?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch super. Was haben die Leute hier im Forum für ein Problem?

    Autor: i.am.ex 02.09.19 - 11:44

    Wenn ich mir hier die Beiträge im Forum durchlese fange ich langsam echt an an der Intelligenz der Leser zu zweifeln. Immer ist alles schlecht und die Leute sind ja alle so dumm...
    Unter anderem wird hier bemängelt, dass man das Auto nicht mehr öffnen kann, wenn man die Geeste nicht mehr nachstellen kann. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Menschen, die das Ganze entwickelt haben an eine Alternative gedacht haben. Ich bin ehrlich gesagt gar nicht darauf gekommen, dass die Möglichkeit besteht, dass man das Fahrzeug nicht mehr öffnen kann, wenn man die Geeste nicht mehr ausführen kann.
    Ich gehe stark davon aus, dass man als alternative zur Geeste eine PIN, ein Passwort oder ein Muster auf sein Handy eingeben kann, falls die Geeste nicht erkannt wird, weil eben diese Geeste auch nur mit dem Handy zusammen funktioniert, weitere Varianten wären, dann die Freigabe per Biometrie. Bei verleihen kann ich mir Vorstellen, dass man (vielleicht sogar zeitlich begrenzt) eine PIN oder Passwort vergeben kann, oder halt dauerhaft, wenn der Wagen von mehreren Personen benutzt wird. Und falls das alles zu kompliziert ist, wird das Ganze halt deaktiviert. Dann fällt aber auch nur der zweite Faktor weg und der Schlüssel ist immer noch sicherer als bisherige.
    Ich finde das ganze System tatsächlich sehr interessant und mir fallen (mit gesundem Menschenverstand) keine nachteile zu aktuellen Keyless Systemen ein.

  2. Re: Ist doch super. Was haben die Leute hier im Forum für ein Problem?

    Autor: pdgo 03.09.19 - 18:12

    Super Kommentar! Kann das ständige Kritisieren hier in den Foren auch nicht verstehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  3. Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching bei München
  4. Computer Futures, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Battlefront 2 für 9,99€, Star Wars: Squadrons für 18,99€, Star Wars: TIE...
  2. 114,99€
  3. 9,99€
  4. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme