Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Valve Software: 77.000 Nutzerkonten…

items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: oxygenx_ 10.12.15 - 10:44

    .. da diese rein kosmetisch sind (gleiches gilt für CS:GO).

  2. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: ApoY2k 10.12.15 - 10:50

    Ja, den Satz hab ich auch nicht kapiert... Ist hier bei der Übersetzung was schief gelaufen?

    This is what happens when an unstoppable force meets an immovable object.

  3. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: kellemann 10.12.15 - 10:50

    Trotzdem haben zumindest die CS:GO Skins einen zum Teil absurden Wert und gehen für richtig Geld über den Tresen. Weiß nicht wie das bei Dota2 aussieht.

    Ich habe mittlerweile ein paar Leute auf der Friendlist, deren CS:GO Skin Sammlung ist wertvoller als die Steam Bibliothek, trotz 200+ Spielen.

    EDIT: Jetzt habe ich deinen Post erst verstanden, dachte es ging darum, dass die Items keinen Wert haben und es sich daher nicht lohnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.15 10:52 durch kellemann.

  4. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: theonlyone 10.12.15 - 11:03

    Da wurde schlichtweg blödsinn übersetzt und nicht sinngemäß.

    Den es geht nur darum das "limitierte" und seltene Items dupliziert werden, weil man eben gestohlene Items nicht einem legitimen Käufer wegnehmen will.
    Funktioniert ja auch super bei digitalen Gütern, einfach verdoppeln und gut ist ; aber wenn das Item eben stark limitiert ist, dann ist das keine wirklich tolle Lösung.

  5. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: xlr 10.12.15 - 11:05

    Glaube es geht darum, dass sie den Markwert dieser seltenen Items nicht mindern wollen indem sie mehr davon auf den Markt werfen. Ist aber so aus dem Text auch nicht klar.

  6. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: mw (Golem.de) 10.12.15 - 11:25

    Danke für den Hinweis, das ist uns bewusst und wir haben die Passage überarbeitet.

  7. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: boiii 10.12.15 - 13:21

    Naja. Das "mächtigen" stimmt einfach nicht. Sie sind zwar teurer, aber mit Macht hat das nichts zu tun.

  8. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: Bouncy 10.12.15 - 16:10

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja. Das "mächtigen" stimmt einfach nicht. Sie sind zwar teurer, aber mit
    > Macht hat das nichts zu tun.
    Marktmacht, nicht Ingame-Macht...

  9. Re: items in DOTA2 haben keine Auswirkung auf die Spielbalance...

    Autor: mw (Golem.de) 11.12.15 - 10:41

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > boiii schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja. Das "mächtigen" stimmt einfach nicht. Sie sind zwar teurer, aber
    > mit
    > > Macht hat das nichts zu tun.
    > Marktmacht, nicht Ingame-Macht...

    So, oder optisch mächtig... ich finde, das kann man ruhig lassen. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. DEKRA Digital GmbH, Stuttgart
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 4,99€
  3. (-81%) 0,75€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03