Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verimi: Deutsche Konzerne starten…

Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: mingobongo 10.04.18 - 15:00

    Finde das im Grunde eine gute Sache.

    Gab es aber nicht mal eine ähnlich Initiative von 1&1 (GMX) ?

    So einen Zusammenschluss hätte es auch damals bei den europäischen Sozialen Netzwerken geben sollen. Aber dort sitzen nun Fette Konzern(e) aus Übersee auf unseren Daten. Daten sind Macht und wenn die Daten nicht Europa gehören werden wir bald von USA/China bestimmt.

  2. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: Yash 10.04.18 - 16:57

    Eigentlich möchte ich, dass meine Daten nur mir gehören und weder USA, China oder Europakonzernen. Und ganz ehrlich: Unternehmen wie der Allianz, deutschen Bank und Axel Springer will ich meine Daten als letztes geben. Dann lieber Google.

  3. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: Cok3.Zer0 10.04.18 - 17:10

    Das liegt an der neuen Datenschutz Grundverordnung und der anderen Verordnung, die noch kommt.
    Dann wird wahrscheinlich auch bei kostenlosen Angeboten eine Login-Pflicht bestehen, damit die Betreiber über den Umweg des Logindienstes weiterhin Nutzer-Tracking betreiben dürfen.
    Meine Empfehlung: Finger weg davon!

  4. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: User_x 10.04.18 - 23:01

    Finger weg - insbesondere wegen dem Ident-Check.

    Interessant wäre eher, wie viel so ein bestätigter geknackter Account auf dem Schwarzmarkt einbringt.

  5. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: RicoBrassers 11.04.18 - 08:44

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finger weg - insbesondere wegen dem Ident-Check.

    Der findet ja nicht zwingenderweise statt.
    So wie ich das verstanden habe, *kann* man das machen, um quasi seinen Verimi-Account einmal per Video-Ident zu bestätigen. Dann braucht man das nicht für jeden anderen Service nochmal machen, bei dem man sich auch per Verimi einloggen kann.

    Sprich: Du hast einen entsprechend "verifizierten" Verimi-Account und möchtest als unbestätigter Neukunde ein Konto bei einer Bank eröffnen. Da du dich mit einem bestätigten Verimi-Account eingeloggt hast, brauchst du das Video-Ident-Verfahren bei der Bank nicht wiederholen, da deine Identität bereits bestätigt wurde.

  6. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: Shred 11.04.18 - 09:03

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sprich: Du hast einen entsprechend "verifizierten" Verimi-Account und
    > möchtest als unbestätigter Neukunde ein Konto bei einer Bank eröffnen. Da
    > du dich mit einem bestätigten Verimi-Account eingeloggt hast, brauchst du
    > das Video-Ident-Verfahren bei der Bank nicht wiederholen, da deine
    > Identität bereits bestätigt wurde.

    Wenn die Bank Verimi unterstützt! Man sieht schon bei Paydirekt, Giropay und Co, wie schwer sich deutsche Banken damit tun, überhaupt eine halbwegs gemeinsame Lösung zu finden und nicht sein eigenes Ding zu machen.

    Verimi verspricht viel: Banken, Behörden, Versicherungen, Mobifunkverträge, Stromanbieter, Konzerttickets... Ich bin mal gespannt, wie viel davon Realität wird.

  7. Re: Endlich, eine gute Sache - wird Zeit das Europa wach wird

    Autor: User_x 11.04.18 - 10:25

    Eben. Und überlege mal was für Schaden du mit einem fremden verifizierten, bestätigen Account anstellen kannst. Allein schon die Möglichkeit dazu ist erschreckend.

    Ein Single-Sign-on ist für 0815 Dienste und Services durchaus angenehm, weil man sein Müll-Passwort nicht immer überall neu eingeben muss. Ich bezweifle jedoch, dass du dich bei PayPal oder deinem Online-Banking mit deinem Google-, oder Webmail Passwort anmelden wirst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede
  3. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  2. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  3. 116,05€ (Bestpreis!)
  4. 849€ (Vergleichspreis über 1.000€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41