Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verimi: Deutsche Konzerne starten…

SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

    Autor: Mithrandir 10.04.18 - 14:03

    ...nur schade, dass die nirgends auf der Website verlinkt sind, und nur über Google zu finden sind.

  2. Re: SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

    Autor: geeky 10.04.18 - 22:53

    Ist doch mehr oder weniger direkt unter "Partner werden" verlinkt?
    https://verimi.de/sandbox/html/sdk.html
    ...und macht tatsächlich gegenüber dem was man sonst so gewohnt ist auf den ersten Blick einen recht guten Eindruck

  3. Re: SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

    Autor: Pecos 11.04.18 - 01:46

    Scheint aber trotzdem nicht an die Dokumentation anderer Login-Provider ranzukommen.
    Google, Facebook, Twitter, etc. bieten meistens ganz gute Beispiele oder fertigen Code um das ganze einfach in gängige Webframeworks einzubinden. Etwas vergleichbares konnte ich für Verimi jetzt nicht finden.

  4. Re: SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

    Autor: RicoBrassers 11.04.18 - 08:47

    Pecos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google, Facebook, Twitter, etc. bieten meistens ganz gute Beispiele oder
    > fertigen Code um das ganze einfach in gängige Webframeworks einzubinden.
    > Etwas vergleichbares konnte ich für Verimi jetzt nicht finden.

    Wird vermutlich noch kommen.
    Überleg bitte mal, wie lange die entsprechenden Services von F, T, G & Co. bereits laufen und wie lange Verimi jetzt läuft. ;)

    Und ganz zur Not kannst du eine solche Integration ja selbst schreiben und unter Open-Source-Lizenz zur Verfügung stellen.

  5. Re: SDK und Swagger-Doku machen einen guten Eindruck...

    Autor: Pecos 11.04.18 - 11:03

    Das mag sein, aber gerade zu Beginn wenn man Marktanteile gewinnen will, sollte man es den Entwicklern so einfach wie möglich machen.
    Die schauen sich die Doku jetzt an, da das Medieninteresse gerade hoch ist und merken, dass es ohne Aufwand nicht möglich ist das einzubauen und lassen es dann aufgrund der nicht existenten User bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wacker Neuson SE, München
  2. GISA GmbH, Halle (Saale), Leipzig oder Berlin
  3. CYBEROBICS, Berlin
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-91%) 1,10€
  3. 44,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

  1. Yubikey 5Ci: Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte
    Yubikey 5Ci
    Ein Sicherheitsschlüssel für Apple-Geräte

    Mit zwei Steckern sorgt der neue Yubikey 5Ci für eine breite Geräteunterstützung in und außerhalb der Apple-Welt. Mit USB-C und Lightning lassen sich Apps auf iPhones schützen oder eine sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Das hat seinen Preis.

  2. Volocity: Volocopter stellt neues Flugtaxi vor
    Volocity
    Volocopter stellt neues Flugtaxi vor

    Das Design ist getestet, der Prototyp hat sich bewährt: Das baden-württembergische Unternehmen Volocopter hat sein neues Lufttaxi Volocity vorgestellt. Es ist für den kommerziellen Einsatz gedacht, der in wenigen Jahren starten soll.

  3. Apple Card: Apples Kreditkarte startet in den USA
    Apple Card
    Apples Kreditkarte startet in den USA

    Die Apple Card ist offiziell für alle Nutzer in den USA erhältlich. Die Master Card wird hauptsächlich per NFC über das iPhone verwendet. Es gibt aber ein Backup in Form einer eingeschränkten EMV-Metallkarte. Außerdem gibt es einen neuen großen Cash-Back-Partner.


  1. 11:29

  2. 11:20

  3. 10:56

  4. 10:40

  5. 10:32

  6. 10:22

  7. 10:00

  8. 09:51