1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkehrssicherheit: Teslas…

Respekt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Respekt

    Autor: Lachser 23.12.21 - 10:06

    Respekt vor der Firma Tesla! Ehrlich.
    Ich bin Elektroautos nicht abgeneigt, aber mag Tesla eigentlich nicht. Je mehr ein Produkt gehyped wird, desto weniger mag ich es.

    Was richtig übel ist, ist dass klassische Autohersteller ihre Wurzeln nicht verbergen können: sie können produzieren, aber sie haben keine Ahnung von Software. Betrifft übrigens auch andere Branchen wie z.B. Banken oder ähnliches. Deswegen tue ich mir auch schwer, ein BEV eines klassischen Herstellers zu kaufen.
    Tesla hat Ahnung von Software. Und... jetzt kommts: sie können auch Auto bauen.

    Und hier zolle ich meinen grössten Respekt.
    Es ist machbar, den Fokus auf eine fancy Software zu legen. Aber zum Auto gehört viel mehr. Wie z.B. auch die Sicherheit bei Crashtests. Normalerweise gehört hier viel Erfahrung dazu. Volvo z.B. analysiert tausende von Crashes der letzten Jahrzehnten und lässt die Erkenntnisse in neue Modelle einfliessen.
    Und dann kommt ein neuer Hersteller, mit null Erfahrung, entwirft ein paar wenige Fahrzeuge: und erreicht Bestnoten im Crashtest.

  2. Re: Respekt

    Autor: gaga2 23.12.21 - 22:42

    Lachser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Tesla hat Ahnung von Software. Und... jetzt kommts: sie können auch Auto
    > bauen.

    Der war gut. Software Qualität - mangelhaft. Und über die mechanische Fahrzeugqualität… also wirklich. Arbeiten Sie wenigstens in der IT?

  3. Re: Respekt

    Autor: Fudanti 24.12.21 - 01:01

    Bei der Hardwarequalität müssen sie noch weiter dran bleiben.

    Aber ja, die internen Baugruppen sind effizienter und besser konstruiert als bei der Konkurrenz.
    Und Lack und Spaltmaße sind nur noch bei den Freemont Autos ein Problem.

    Ich würde deinen Kommentar noch weiter ausbauen.

    Nicht nur ist Tesla bei Software führend, sondern auch bei der Batteriefertigung, Fertigungsmethoden, Fertigungsanlagen, AI, Batteriematerialien, Entwicklungsgeschwindigkeit usw.
    Wenn man sich vor Augen führt dass Tesla gerade einmal vor 10 Jahren das erste eigene entwickelte und produzierte Auto auf den Markt gebracht hat und nun in den oben aufgeführten Kategorien führend ist dann ist das eine genau so krasse Erfolgsgeschichte wie es die anderen Hersteller peinlich vorführt.

    Tesla nutzt unter anderem das AI Netzwerk und den Fuhrpark um die Fahrzeuge sicherer zu bauen.
    Bin gespannt wenn in den nächsten 2 Jahren auch noch Dojo online geht. Sicherheitstechnisch ist dann noch mehr rausholbar.

    Der A-tritt war für die Industrie aber dringend nötig nachdem EVs künstlich ausgebotet wurden (siehe GM EV1 in den 80ern und die peinlichen Designs um 2015 um zu zeigen dass man irgendwie was Richtung EV tut aber nicht will dass Leute die Autos wirklich kaufen) und die Fahrzeugentwicklungen der letzten Jahre marginal waren.

  4. Re: Respekt

    Autor: HauSer 24.12.21 - 10:46

    Sollte man nicht noch die Gigapress erwähnen? Die Fahrzeuge bei Tesla sind quasi aus einem Guss und haben deshalb eine höhere Gesamtstabilität.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. Softwareentwickler MS Office/WCF (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Professur (W 2) für Technische Informatik
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  4. Software-Entwicklerin / Software-Entwickler Visual C/C++ (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€ statt 109,99€
  2. 1.259€ statt 1.699€
  3. 1.122€ statt 1.499€
  4. 2.379€ statt 2.899€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de