1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Veröffentlichung privater Daten: AfD…

"Augenzeugen" gesucht ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Augenzeugen" gesucht ...

    Autor: warten_auf_godot 12.05.16 - 13:39

    es ist meist so ... und es wird auch hier so sein:

    ein gelangweilter Informatik-Student oder sonstiger Elite-MINT'ler ... der nur eine Fingerübung absolvieren wollte ...

    nur eine Person ...
    ... keine Mitwisser
    ... und schon gar keine Zeugen

    wie altbacken und zurückgeblieben die AfD in Ihrer Denkweise wirklich ist, sieht man daran, das sie es behandeln wir einen "Einbruch": ist die Alarmanlage losgegangen? gibt es Fingerabdrücke? oder gar "Augenzeugen"? Hat der Nachtwächter etwas gesehen?

    ... willkommen im Neuland!!!

    wie soll jmd das Kopfgeld einstreichen, wenn sich die notwendigen "forensischen Beweise" (Systemlogs/evtl. Logs des Netzwerktraffics/etc.) auf den Servern bzw. beim Hoster der AfD befinden? sofern die Scriptkiddies nicht einen Großteil davon beseitigt haben ...

  2. Re: "Augenzeugen" gesucht ...

    Autor: Mingfu 12.05.16 - 13:58

    Ein Zugriff von außen auf die Daten ist zwar, je nach Art der Organisation, durchaus denkbar, aber man sollte nicht vergessen, dass ein großer Teil von Datendiebstählen durch die eigenen Mitarbeiter verübt wird. Vermutlich geht man bei der AfD deshalb davon aus, dass es jemand aus der Geschäftsstelle war, der diese Daten weitergeleitet hat. Das ist nun kein sonderlich "altbackenes" Szenario, sondern durchaus im Bereich des Denkbaren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  2. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer