1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselte Plattform…

Dann hackt die NSA halt deren Seite

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: dabbes 18.06.13 - 11:18

    und fügt ein Script ein, dass beim Anwender die Passworteingabe mitloggt.
    Oder man hackt gleich den Rechner des Users.

    Es gibt keine 100% Sicherheit.

  2. Re: Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: AntiMac 18.06.13 - 11:44

    Hier der Ultimative Schlüssel der USA http://us.glock.com/

    Das funktioniert bei denen schon seit min. 1776. Warum die Methode ändern?

  3. Re: Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: max2 18.06.13 - 12:57

    Ersteres dürfte selbst für die NSA kaum möglich sein, ohne dass es der Betreiber sofort merkt. Zweiteres ist für die systematische Abhörung doch etwas umständlich.

  4. Re: Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: Bigpoint777 18.06.13 - 13:43

    Bullshit. Mit BruteForce kann die NSA zwar die Daten entschlüsseln, wenn Sie es tatsächlich schafft den Server zu hacken. Aber sie muss dann Stack für Stack knacken, da ja jeder Stack mit einem eigenen Schlüssel verschlüsselt ist. Viel Spaß dabei! Das ist kein Weg um an die Daten zu kommen...

  5. Re: Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: GodsBoss 18.06.13 - 14:30

    > und fügt ein Script ein, dass beim Anwender die Passworteingabe mitloggt.
    > Oder man hackt gleich den Rechner des Users.
    >
    > Es gibt keine 100% Sicherheit.

    Macht nichts, mir sind 99% immer noch lieber als 0%.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: Dann hackt die NSA halt deren Seite

    Autor: EqPO 18.06.13 - 16:07

    Du meinst so sofort wie in kritischer Infrastruktur die beispielsweise Flame aufs Korn genommen hat?
    Also nach spätestens 4 Jahren? :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) oder Akademische Rätin ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Software-Testspezialistin / Software-Testspezialist (m/w/d) mit Schwerpunkt Testmanagement
    Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom, Köln
  3. SAP Basisberater (w/m/d)
    Rödl & Partner, Nürnberg, Selb, Mettlach, Home-Office
  4. Software Entwickler (m/w/d) Automation
    SUSS MicroTec Solutions GmbH und Co. KG, Sternenfels

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dualsense alle Farben für 49,99€, Pulse 3D-Headset Weiß/Schwarz für 79,99€, Uncharted...
  2. 49,99€ statt 74,99€
  3. (u. a. PS5-Controller für 49,99€, Far Cry 6 Limited Edition PS5 für 31,99€, Rainbow Six...
  4. 1.254€ mit Rabattcode NBB25HARDWARE


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn