1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselte Plattform…

Niemand

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Niemand

    Autor: Endwickler 18.06.13 - 11:32

    Anscheinend kennen sie nicht einmal den Unterschied zwischen "niemand" und "niemand anderer". Bei "niemand" könnte man nicht einmal mehr seine eigenen Dateien lesen.

    Wenigstens sind ihre technischen Angaben präziser als die Marketingaussagen. Wieso man aus dem "Unbefugte" in der Pressemeldung ein "Niemand" in den Webnews macht, ist merkwürdig.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.13 11:36 durch Endwickler.

  2. Re: Niemand

    Autor: Himmerlarschundzwirn 18.06.13 - 11:45

    Und das findest du jetzt nicht selbst bisschen albern? ;-)

  3. Re: Niemand

    Autor: TC 18.06.13 - 11:45

    vllt heißt der NSA Chef "Dr. Niemand"? ^^

    Niemand könnte auch so eine fluffige Definition sein wie damals beim Mauerbau...

  4. Re: Niemand

    Autor: Hanmac 18.06.13 - 12:17

    oder die Scene bei Odyseus und dem Cyclopen: "Wer hat dich geblendet? - Niemand wars!" ;P

  5. Re: Niemand

    Autor: Konfuzius Peng 18.06.13 - 12:25

    Telefonbuch.de
    6448 Treffer zu Niemand

  6. Re: Niemand

    Autor: onkel hotte 18.06.13 - 12:38

    Leute mit zuviel Zeit und dem Drang zu meckern.

    Hallo Deutschland.

  7. Re: Niemand

    Autor: Konfuzius Peng 18.06.13 - 13:00

    ...noch besser sind Leute mit zuviel Zeit und den Drang über Leute zu meckern die zuviel Zeit und Drang zum Meckern haben ;-D

  8. Re: Niemand

    Autor: onkel hotte 18.06.13 - 14:13

    lol
    ich kauf mir'n eis

  9. Re: Niemand

    Autor: S0M30N3 18.06.13 - 17:54

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso man aus dem "Unbefugte" in der Pressemeldung ein
    > "Niemand" in den Webnews macht, ist merkwürdig.

    Tja, das "Unbefugte" entlarvt das eigentliche Problem an der Sache. Denn wenn Mr. 'Yes we Scan' Obama sagt, NSA ist befugt, dann kann man als Nutzer dieser Plattform nurnoch hoffen, dass die Entwickler keine NSA Zweitschlüssel eingebaut haben. Nachprüfbar ist es nicht, da es kein OSS ist.

  10. Re: Niemand

    Autor: Unsympathisch 13.08.13 - 13:16

    Ach ist doch unterm Strich egal was du nutzt, könnte ebenso ne NSA eigene Cloud sein auch dann spielts keine Rolle. Verschlüssel die Daten vor dem Upload und dann kannst nach wie vor nutzen was dir beliebt. Wenn man mal so überlegt, verschlüsseln ist heute so einfach, selbst Packer/Archivierer haben das bequem integriert, was wohl jeder nutzen kann ohne überfordert zu sein.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  2. Customer Support/IT-Support Online Dienste Plattformen (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  3. Experte Data Engineering (m/w/d)
    PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Ludwigshafen
  4. Informatiker (m/w/d) für IT Servicedesk - IT Helpdesk/IT Support 1st + 2nd Level
    Rail Power Systems GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (4K60) ausprobiert: Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität
Geforce Now (4K60) ausprobiert
Nvidia streamt Spiele mit höchster Bildqualität

4K-Auflösung mit 60 Frames die Sekunde: Nvidia hat bei Geforce Now für PC und Mac nachgelegt; die Optik war bisher Shield-TV-exklusiv.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now nativ auf Apple M1 plus bessere Bildqualität
  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
  3. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer