Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Die meisten Nutzer…

VPN + Netflix = No-Geoblocking

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: sinner89 14.03.19 - 10:14

    Die EU hat entschieden, dass Geoblocking illegal ist und deswegen nutze ich mein VPN um mir die Inhalte reinzuziehen, für die ich auch zahle.

    Wenn die GEMA und alle anderen Lizenz-Abzocker noch mehr Geld haben wollen, dann sollten sie auch echten Mehrwert liefern.

    Und weil jeder auf die Idee gekommen ist eigenen Stream Service anzubieten und ihren Content nur dort zu zeigen, steigt auch die Anzahl der Torrent-User, und da hat man alles.

    PS: Ich zahle sehr gerne für einen Service und nutze sehr gerne legale Wege, aber wenn illegal günstiger und einfacher ist, dann hat die Industrie versagt. Bestes Beispiel: NordVPN + Popcorn Time. Für 3¤ im Monat kann ich mir alles anschauen, jeder Zeit und in super Qualität.

    Sorry Sky, aber ich brauche kein Fußball.

  2. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: DooMRunneR 14.03.19 - 10:17

    Welchen VPN Anbieter verwendest du denn?

    Ich hab mir, als ich noch netflix kunde war, die US-Inhalte via VPN angeschaut, ist ja an umfang nicht zu verlgeichen mit dem deutschsprachigen Raum, aber Netflix hat mich dann nach bekanntgabe ihrer "No-VPN"-Policy geblockt.

  3. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: wonoscho 14.03.19 - 10:39

    sinner89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Ich zahle sehr gerne für einen Service und nutze sehr gerne legale
    > Wege, aber wenn illegal günstiger und einfacher ist, dann hat die Industrie
    > versagt.

    Nein, dann habein die Strafverfolgungsbehörden versagt.
    Leider brauchen einige Zeitgenossen offensichtlich immer einen drohenden Knüppel im Hintergrund damit sie sich an die Spuelregeln halten.
    Ansonsten leben sie nach dem Motto:
    Legal, illegal scheißegal.

  4. Das ist leider komplett falsch.

    Autor: Sybok 14.03.19 - 11:03

    sinner89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die EU hat entschieden, dass Geoblocking illegal ist und deswegen nutze ich
    > mein VPN um mir die Inhalte reinzuziehen, für die ich auch zahle.^

    1. Du zahlst nur für die Inhalte, die in Europa angeboten werden.
    2. Die EU hat Geoblocking nur im europäischen Binnenmarkt verboten. Wenn ein US-Anbieter hier ein separates Angebot bereitstellt, greift das nicht.
    3. Die Verordnung gilt nicht für "audiovisuelle Dienstleistungen". Zitat: "Audiovisuelle Dienstleistungen, einschließlich Dienstleistungen, deren Hauptzweck die Bereitstellung des Zugangs zu Übertragungen von Sportveranstaltungen ist und die auf der Grundlage von ausschließlichen Gebietslizenzen erbracht werden, fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Verordnung." siehe https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX:32018R0302

    Du kannst Netflix nicht dazu zwingen Dir Inhalte anzuzeigen, für die sie in Deinem Land keine Rechte haben. So funktioniert das einfach nicht, und wenn Du Dich auf den Kopf stellst.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.19 11:04 durch Sybok.

  5. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: countzero 14.03.19 - 11:08

    sinner89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Ich zahle sehr gerne für einen Service und nutze sehr gerne legale
    > Wege, aber wenn illegal günstiger und einfacher ist, dann hat die Industrie
    > versagt. Bestes Beispiel: NordVPN + Popcorn Time. Für 3¤ im Monat kann ich
    > mir alles anschauen, jeder Zeit und in super Qualität.
    >
    > Sorry Sky, aber ich brauche kein Fußball.

    Günstiger sind illegale Medien ja eigentlich immer, wäre auch komisch, wenn es anders wäre :-)

    Somit können sie nur mit "einfacher" punkten. Bei Musik funktioniert das ja mittlerweile auch, nur die Filmindustrie scheint es nicht auf die Reihe zu kriegen.

  6. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: Iruwen 14.03.19 - 11:55

    Offensichtlich ist Netflix im Kampf gegen VPN-Betreiber so effektiv (die Effizienz sei mal dahingestellt), dass die Anbieter damit ein echtes Problem haben.

    https://www.golem.de/news/geoblocking-netflix-gewinnt-im-kampf-gegen-unblocker-und-vpn-1610-123874.html

  7. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: torrbox 14.03.19 - 14:37

    Iruwen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich ist Netflix im Kampf gegen VPN-Betreiber so effektiv (die
    > Effizienz sei mal dahingestellt), dass die Anbieter damit ein echtes
    > Problem haben.
    >
    > www.golem.de


    Was jedoch nicht geblockt ist,ist das Bezahlen in einem billigeren Land. Nur das Anschauen. Außerdem hat mein VPN Anbieter trotzdem US/UK Server für Netflix.

  8. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: tritratrulala 14.03.19 - 14:43

    Iruwen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich ist Netflix im Kampf gegen VPN-Betreiber so effektiv (die
    > Effizienz sei mal dahingestellt), dass die Anbieter damit ein echtes
    > Problem haben.
    >

    Nicht nur die. Der Blocker von Netflix ist sogar *so* effektiv, dass er auch viele Nutzer erwischt, die gar kein VPN o.ä. nutzen.

  9. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: Iruwen 14.03.19 - 16:40

    Better safe than sorry :p

  10. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: neocron 15.03.19 - 10:21

    sinner89 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die EU hat entschieden, dass Geoblocking illegal ist und deswegen nutze ich
    > mein VPN um mir die Inhalte reinzuziehen, für die ich auch zahle.
    du zahlst aber nunmal nicht fuer "alle Inhalte" sondern eben genau fuer die, die dir auch angeboten werden ...
    das sollte man schon verstehen!

    > Wenn die GEMA und alle anderen Lizenz-Abzocker noch mehr Geld haben wollen,
    > dann sollten sie auch echten Mehrwert liefern.
    andersrum wird auch ein Schuh draus ... wenn DU Mehrwert geliefert haben moechtest (mehr Inhalte), solltest du auch mehr Geld liefern!


    > aber wenn illegal günstiger und einfacher ist, dann hat die Industrie
    > versagt.
    Bullshit ...
    illegal ist grundlegend immer guenstiger ... da man sich an keine Regeln halten muss, entstehen auch weniger/keine Kosten!
    Mit der laecherlichen Logik hat die Industrie, die sich an Regeln haelt, IMMER versagt ...

  11. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: sinner89 15.03.19 - 14:01

    NordVPN

  12. Re: VPN + Netflix = No-Geoblocking

    Autor: XYoukaiX 15.03.19 - 14:04

    Bei Netflix stört mich das tatsächlich auch ... das ganze Amerikanische zeug kann man notfalls noch illegal bekommen wenn es hier keiner hin bekommt ne lizenz dafür zu beschaffen und das in Deutschland zur verfügung zu stellen aber ich hab zum beispiel auch diverse Dokus und co. bei Netflix gespeichert gehabt aus Japan ... wärend ich dort war für mein Working Holliday konnte ich das Problemlos alles gucken und hier in Deutschland geht das alles wieder nicht ...

    Ist denen wohl auch egal wo ich bezahle das wichtige ist wirklich nur wo ich bin was mich doch was ärgert ... in Japan hätte ich gern von Zeit zu Zeit auch mal was Deutsches gesehen (da hab ich dan Amazon mit VPN genutzt) und hier will ich aber auch gern mal was von da sehen.

    Wenn wer einen funktionierenden VPN anbieter für Japan kennt gern PN an mich ;)

  13. Re: Das ist leider komplett falsch.

    Autor: sinner89 15.03.19 - 14:08

    1. Ja ich zahle für Inhalte die in EU angeboten werden aber bekomme nur das was in Deutschland zu sehen ist.
    2. Ich will keine US-Inhalte, ich will nur die selbe Auswahl wie andere EU Länder.
    3. "Audiovisuelle Dienstleistungen, einschließlich Dienstleistungen, deren Hauptzweck die Bereitstellung des Zugangs zu Übertragungen von Sportveranstaltungen ist und die auf der Grundlage von ausschließlichen Gebietslizenzen erbracht werden, fallen nicht in den Anwendungsbereich dieser Verordnung."
    Ich bin leider kein Jurist, nur ein Informatiker und interpretiere das ganze wie folgt: Geoblocking ist legal für Sportveranstaltungen. Damit trifft es kein Netflix und deswegen auch mein letzten Worte: "Sorry Sky, aber ich brauche kein Fußball."

  14. Re: Das ist leider komplett falsch.

    Autor: SanderK 16.03.19 - 10:35

    Vor glaube zwei Jahren, war ich mit der Familie in Holland. Habe auf Netflix dort, eine Serie angefangen Uwe wollte sie in Deutschland zu Ende schauen. Siehe da, gab es nicht ;-)
    Gefunden hatte ich sie erst mit einen VPN.

  15. Re: Das ist leider komplett falsch.

    Autor: Aki-San 19.03.19 - 11:21

    NordVPN + Netflix funktioniert sehr gut.

  16. Re: Das ist leider komplett falsch.

    Autor: SanderK 19.03.19 - 11:23

    Aki-San schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NordVPN + Netflix funktioniert sehr gut.
    Richtig, war auch eher Überrascht. Das es sowas auch innerhalb der EU gibt oX

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Dataport, Bremen, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  4. BASF Coatings GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 256-GB-microSDXC für 36,99€ - Bestpreis!)
  2. (u. a. Seagate Barracuda 250-GB-SSD für 39,99€)
  3. 659,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00