1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Die Whatsapp…

Verschlüsselung: Die Whatsapp-Alternative des IS

Der "Islamische Staat" verteilt angeblich einen selbst entwickelten Krypto-Messenger. Damit könnten die Terroristen staatlich angeordnete Hintertüren vermeiden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Den Westen/Amerika hassen aber Smartphones/Android nutzen 14

    TC | 17.01.16 12:15 23.01.16 22:10

  2. Warum nicht eigenen XMPP Server betreiben? (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 17.01.16 11:05 19.01.16 17:03

  3. Ist irgendwer überrascht? 9

    Chatlog | 17.01.16 13:57 19.01.16 09:44

  4. verarschen kann ich mich auch selber 6

    spiderbit | 17.01.16 16:15 18.01.16 15:22

  5. Ich haben den Eindruck, ... 4

    teck | 18.01.16 09:54 18.01.16 11:10

  6. Es gibt doch 1001e methode 1

    hannebambel4712 | 18.01.16 07:44 18.01.16 07:44

  7. Die Attentäter von Paris ... 8

    khale | 17.01.16 10:33 18.01.16 05:51

  8. Für Ermittlungen nutzen 2

    CraWler | 17.01.16 12:19 18.01.16 02:19

  9. ...daher ist CSS immer ein Sicherheitsrisiko... 15

    Bigfoo29 | 17.01.16 09:40 17.01.16 23:43

  10. Da gibt es bereits eine sehr sehr gute Idee! 2

    Lord Gamma | 17.01.16 18:17 17.01.16 20:03

  11. Klasse.! 5

    mxcd | 17.01.16 11:24 17.01.16 18:24

  12. Warum heisst das eigentlich immer "Sideload"? 6

    FreiGeistler | 17.01.16 15:02 17.01.16 16:42

  13. Ohne "staatliche" Hintertüren ... 2

    YoungManKlaus | 17.01.16 15:14 17.01.16 15:34

  14. Meine Theorie 6

    Conzious | 17.01.16 10:20 17.01.16 12:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Zech Management GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de