1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Die Whatsapp…

Ich haben den Eindruck, ...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich haben den Eindruck, ...

    Autor: teck 18.01.16 - 09:54

    dass die ganze Welt ein riesiger Haufen Vollpfosten geworden ist. Alleine zu glauben, dass eine Organisation, dass nicht nur militärisch extrem aktiv ist, sondern auch über erhebliche finanzielle Mittel verfügt, keine eigene IT "Abteilung" hat, grenzt an vollkommender Dummheit. Jihadi John - der berüchtigte Henker vom IS, hat einen Informatik-Hochschulabschluss von der Westminster in London. Datenstrukturen, Mathe, Algorithmen, Netzwerke, Kryptographie werden diesem Kerl wohl kaum fremd sein. Genau so wenig wird ihm Github, Codeplex usw. unbekannt sein. Und er wird definitiv nicht den ganzen Tag vor einer Kamera stehen und nur Leute köpfen, sondern auch das tun was er gelernt hat. Definitiv ist er nicht der einzige dort und in einer Zeitspanne von 1-2 Jahre würde er es sicher auch alleine schaffen irgendeine App zu basteln für seine Jungs.

    Wem das nicht real genug ist, der kann sich ja die Broschüre der Uni anschauen:
    https://www.westminster.ac.uk/__data/assets/pdf_file/0011/296525/Computer-Science-Software-Engineering.pdf

    Mir geht dieser komische (nahezu überraschte) Unterton/Haltung in den Medien und Politik komplett auf den Sack, bei dem man Organisationen wie den IS komplett unterschätzt in sachen IT und davon ausgeht, dass sie sowieso alles über Facebook, Twitter, Whatsapp, E-Mails und Google Docs organisieren, da sie für alles andere zu dumm sind und nur asi Männer/Frauen/Kinder aus irgendwelche europäischen "Ghettos" rekrutieren. Ich würde gerne sehen, wie die NSA einem Jihadi John versucht eine App unter zu jubeln. Jihiadi John würde die App natürlich direkt installieren und damit den IS oberchef kontaktieren und das ohne zuerst mal zu schauen was die App tatsächlich tut. Natürlich würde er den Quellcode nicht sehen wollen. Mal ganz zu schweigen von selber kompilieren. Quentin Tarantino Filme fühlen sich an dieser Stelle realistischer an ...

  2. Re: Ich haben den Eindruck, ...

    Autor: mxcd 18.01.16 - 10:32

    Nun ist Jihadi John ja tod. Und ich würde den meisten IS Anhängern Idiotie unterstellen.

  3. Re: Ich haben den Eindruck, ...

    Autor: lanG 18.01.16 - 10:44

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun ist Jihadi John ja tod. Und ich würde den meisten IS Anhängern Idiotie
    > unterstellen.


    eher fanatismus statt idiotie. aber ändert an fachlichen kompetenzen ja nichts ;)

  4. Re: Ich haben den Eindruck, ...

    Autor: teck 18.01.16 - 11:10

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun ist Jihadi John ja tod. Und ich würde den meisten IS Anhängern Idiotie
    > unterstellen.

    Sein Tod ändert nichts daran. Es ging mir nur darum, dass da ganz offen jemand "gearbeitet" hat, bei dem man wusste, dass er fachlich qualifiziert war für solche Dinge. Was ich damit sagen will: er ist/war mit Sicherheit nicht der einzige und die wichtigen Personen sind offensichtlich nicht ganz auf den Kopf gefallen, unabhängig davon wie grausam und fanatisch sie sind. Deswegen habe ich bewusst die ganzen dummen Kinder und erwachsene Idioten ausgeschlossen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Weimar (Lahn)
  2. Kreisausschuss Wetteraukreis, Friedberg
  3. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. LVR-Klinik Bonn, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Warhammer 40,00€0: Dawn of War III für 8,99€, Yakuza Kiwami 2 für 12,99€, Company of...
  2. 5,99€
  3. 67,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de