1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Drohne für…

Wow... so viele Buzzwords!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow... so viele Buzzwords!

    Autor: derJimmy 19.06.19 - 18:24

    Der Artikel ließt sich, als hätte der Author von der Materie exakt so viel Ahnung wie ich selbst. Was hat das verschränken der Photonen mit der anschließenden verschlüsselten Kommunikation zu tun? Mir ist klar, dass die verschränkten Photonen wie ein Schlüssel verwendet werden, aber man sollte doch irgendwie auch ohne zu sehr in die unlogische komplexität der Quantenphysik zu versinken, grob das Kommunikationsprinzip umreißen können. Was ist überhaupt das Übertragungsmedium? Wird Funk verwendet und die verschlüsselung per Laser? Oder direkt Laser für Verschlüsselung und Daten? Was ist die Nutzlast? Wo der Vorteil zu herkömmlicher, verschlüsselter Kommunikation? Sicherlich kann ich mir jetzt das verlinkte Paper durchlesen und grob versuchen, zu verstehen, was mir das alles sagen soll - aber dann ist der Artikel trotzdem nicht brachbarer als ein Twitter Alarm.

  2. Re: Wow... so viele Buzzwords!

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 19.06.19 - 20:25

    Die Funktionsweise wird in dem verlinkten Artikel erklärt: https://www.golem.de/news/qubits-teleportieren-so-funktioniert-quantenkommunikation-per-satellit-1706-128352.html

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Bonn
  2. Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg
  3. Hays AG, Karlsruhe
  4. BSH Hausgeräte GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme