Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Google schmeißt…

Falsche Überschrift

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Falsche Überschrift

    Autor: snv 13.09.17 - 10:35

    Eigentlich geht es bei Zertifikaten nicht um Verschlüsselung sondern um Vertrauen.
    Verschlüsselung ist hier nicht der Zweck, sondern nur das Mittel.

    Konkret: Symantecs Zertifikate werden ja nicht rausgworfen weil es ein Problem mit der Verschlüsselung gibt, sondern weil dem Unternehmen nicht mehr vertraut wird.

  2. Re: Falsche Überschrift

    Autor: FibreFoX 13.09.17 - 11:05

    +1

    ----
    www.dynamicfiles.de - Projekt- und Portfolio-Seite

  3. Re: Falsche Überschrift

    Autor: My1 13.09.17 - 21:49

    das stimmt, dass es bei Zertifikatsausgabe primär um vertrauen geht aber wofür sind die certs gut bzw womit werden sie assoziiert? genau, verschlüsselung.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Falsche Überschrift

    Autor: sori 20.09.17 - 23:46

    Jein — Verschlüsselung gibt's bereits kostenlos bei Let's Encrypt. Die teureren Zertifikate und die damit verbundene Prüfung (versteckt sich z.B. unter "golem.de" wirklich die Golem Media GmbH?) muss dagegen glaubwürdig und korrekt vorgehen.

  5. Re: Falsche Überschrift

    Autor: My1 21.09.17 - 09:48

    sori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jein — Verschlüsselung gibt's bereits kostenlos bei Let's Encrypt.
    > Die teureren Zertifikate und die damit verbundene Prüfung (versteckt sich
    > z.B. unter "golem.de" wirklich die Golem Media GmbH?) muss dagegen
    > glaubwürdig und korrekt vorgehen.

    ähm dir ist schon klar dass auch DV eine gewisse prüfung (der kontrolle über die domain) behinhaltet und ein entsprechendes Cert ausstellt.

    bei HTTPS gibt es de facto IMMER ein zertifikat. die frage ist nur

    a) was steht drin
    b) wer hat es signiert.

    selbst wenn man nur für sich selbst verschlüsselt erstellt man dann ein selbstsigniertes Zertifikat.

    Asperger inside(tm)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  4. ANSYS Germany GmbH, Otterfing (bei München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-66%) 6,80€
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Canon: Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen
    Canon
    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

    Viele Anwender fotografieren auf Reisen auch mit ihrem Tablet, da der große Bildschirm die Komposition der Fotos erleichtert. Canon will das Prinzip nun auf DSLRs ausweiten und patentiert ein riesiges, klapp- und drehbares LCD für seine Kameras.

  2. Wibotic Powerpad: Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite
    Wibotic Powerpad
    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

    Mit dem Wibotic Powerpad kann jede Drohne zum Dauerflieger werden. Die Landefläche kann den Akku an Bord der Drohe per Induktion wieder aufladen. Bei Drohnen, die lange Flüge unternehmen, kann eine Zwischenlandung die Reichweite erhöhen.

  3. Mercedes-Benz Energy: Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher
    Mercedes-Benz Energy
    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

    Enercity und Daimler haben Akkus für Elektroautos zweckentfremdet und daraus einen der größten Batteriespeicher Europas gebaut. Die Akkus stammen aus dem Smart Electric Drive und kommen künftig auf eine Speicherkapazität von insgesamt 17,4 MWh.


  1. 07:34

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:46

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 16:38

  8. 16:28