1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: GPG muss endlich weg

Kann ich nicht nachvollziehen.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich nicht nachvollziehen.

    Autor: Srobert 02.02.21 - 13:21

    Ich kannte Herrn Koch vorher nicht. Aber meine Recherche ergibt, dass er einen sehr seriösen Eindruck macht. Ich habe auch nur deswegen recherchiert, weil ich wissen wollte, ob er ein Deutscher ist.

    Vom Artikel bin ich in enttäuscht, weil dieser ganz klar einen gegenteilugen Eindruck erweckt. Auch der Eintrag im Bugtracker wird falsch wiedergegeben.

    Ich sage es nicht gerne, aber dann kann ich direkt bei Heise.de lesen.

  2. Re: Kann ich nicht nachvollziehen.

    Autor: tunnelblick 02.02.21 - 13:42

    naja, wie objektiv golem.de hier ist lässt sich natürlich diskutieren, wurde doch "deren" hanno böck vom koch "abgekanzelt" ob seiner kritik an der arbeitsweise vom koch.
    siehe dazu auch hier:
    https://twitter.com/hanno/status/1355133575016951811
    ich sage nicht, dass gnupg nicht kritisiert werden sollte, mit sicherheit ( ;)) nicht, aber da passt dann doch teils eins zum anderen (der sagt, wir sollen git:// als protokoll verwenden!).
    es ist auch ein bisschen sensationsjournalismus und selbstdarstellung dabei, vor allem bei hanno.

    Srobert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kannte Herrn Koch vorher nicht. Aber meine Recherche ergibt, dass er
    > einen sehr seriösen Eindruck macht. Ich habe auch nur deswegen
    > recherchiert, weil ich wissen wollte, ob er ein Deutscher ist.
    >
    > Vom Artikel bin ich in enttäuscht, weil dieser ganz klar einen
    > gegenteilugen Eindruck erweckt. Auch der Eintrag im Bugtracker wird falsch
    > wiedergegeben.
    >
    > Ich sage es nicht gerne, aber dann kann ich direkt bei Heise.de lesen.

  3. Re: Kann ich nicht nachvollziehen.

    Autor: PSmith 09.02.21 - 16:14

    Srobert schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kannte Herrn Koch vorher nicht. Aber meine Recherche ergibt, dass er
    > einen sehr seriösen Eindruck macht. Ich habe auch nur deswegen
    > recherchiert, weil ich wissen wollte, ob er ein Deutscher ist.
    Verstehe nicht ganz, warum oder ob das themenbezogen relevant ist...

    > Vom Artikel bin ich in enttäuscht, weil dieser ganz klar einen
    > gegenteilugen Eindruck erweckt. Auch der Eintrag im Bugtracker wird falsch
    > wiedergegeben.

    Das sehe ich allerdings ähnlich.
    Der Bug wurde übrigens schon vor der Diskussion und "der pampigen" Antwort in libgcrypt 1.9.1 gefixt. Ich empfinde das Vorgehen der Entwickler jetzt nicht unbedingt außergewöhnlich fremd/nicht angemessen.

    > Ich sage es nicht gerne, aber dann kann ich direkt bei Heise.de lesen.
    Kapier' ich auch nicht. Meine persönliche Meinung ist, dass die Meldungen bei Golem nicht besser oder schlechter sind als bei Heise. Da der Artikel aber eher von einem persönlichen Problem denn von einem reinen sachbezogenen Problem handelt, hätte man sich den Artikel einfach sparen können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  3. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig
  4. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 8,99€
  3. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme