1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Mails zu Veracrypt…

5min meines lebens verschwendet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5min meines lebens verschwendet

    Autor: Rulf 17.08.16 - 22:22

    für eine news die keine war, was der redakteur hätte leicht herrausfinden können...
    allein schon die aussage, daß gesendete mails nicht im postausgang landen, hätte jeden it-affinen reporter stutzig machen müssen...


    so...jetzt hab ich auch noch 2min für diesen mist hier vergeudet...

  2. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: sfe (Golem.de) 17.08.16 - 23:09

    Viel Spaß auf dem Bolzplatz.

    Sebastian Fels (golem.de)

  3. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: t3st3rst3st 18.08.16 - 14:29

    Großartige Leistung jeden unbequemen Beitrag hier hin zu verschieben. Offensichtlich könnt ihr mit Kritik nicht wirklich umgehen @sfe

  4. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: ap (Golem.de) 18.08.16 - 14:40

    Auch wenn die Kritik alles andere als sachlich ausgefallen ist, ist da zu scharf reagiert worden und der Kommentar zurück unter dem Artikel :)

    Gruß

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  5. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: lear 18.08.16 - 15:24

    Sollen derartige Anwürfe in Zukunft lieber verschwiegen werden, damit einschlägige Foristen sich unter anderen Beiträgen darüber echauffieren können, daß die linientreue Golem-Systemlügenpresse die (vermeintlichen) Schandtaten der US-Imperialistischen Geheimdiensthure NSA unterschlägt, weil Deutschland ja kein richtiges Land sondern ein Vasallenstaat der Nato ist?

    Die Typen haben das mal so behauptet, die Medien sind ihrer Aufgabe nachgekommen, das zu melden. Dann hat sich das Ganze (zugegebenermaßen "erwartbar") geklärt und die Medien sind (hoffentlich ;-) ihrer Pflicht nachgekommen, das nachzureichen.

    Der geneigte Leser *hätte* was über staatliche Eingriffe in die Kommunikation lernen können und *hat* jetzt gelernt, daß die Typen, die Veracrypt auditieren wollen, nicht mit einem Mailprogramm umgehen können. So what?

  6. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: Rulf 22.08.16 - 11:47

    oh...
    damit hätte ich niemals gerechnet...

    und die kritik war keinesfalls unsachlich, sondern wohl begründet...
    aber vielleicht hab ich mich auch nicht ganz richtig ausgedrückt...

  7. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: Rulf 22.08.16 - 11:53

    nein...
    ich erwarte auf einer professionellen nachrichtenseite eben auch nachrichten die wenigstens den grundregeln des journalismus entsprechen und auf einer themenbezogenen seite auch ein grundwissen der nachrichtenschreiber zu eben diesem thema...
    wenn eines von beiden beachtet worden wäre, dann dürften solche meldungen nie erscheinen...

    ich selber wurde übrigens schon oft als aluhutträger verdächtigt, aber immer ohne stichhaltige gegenargumente...
    anscheinend gibt's diese nebelbombenwerfer überall...

  8. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: Dumpfbacke 27.08.16 - 22:50

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh...
    > damit hätte ich niemals gerechnet...
    >
    > und die kritik war keinesfalls unsachlich, sondern wohl begründet...
    > aber vielleicht hab ich mich auch nicht ganz richtig ausgedrückt...#
    *****

    Wie lange
    dauert es, bis eine Mailbox
    Nachricht eintrudelt?
    Richtig. gegen 9 Uhr benutzt man
    ein Kon tract formular.
    Gegen ca. 10:30 kommt der Rückfur.
    Dass der Anruf nicht durchgestellt wurde, sondern
    auif die Mailllbox gelandet ist, widd einem gehen 20:37 per SMMS mitggeteikt.

    Warum sind über 10 stunden Verga gen?
    fg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.16 10:32 durch bk (Golem.de).

  9. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: DrWatson 27.08.16 - 23:46

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > linientreue Golem-Systemlügenpresse

    Richtig. Golem wird per Sattelit aus Washington gesteuert. Von den Bilderbergern.

  10. Re: 5min meines lebens verschwendet

    Autor: Rulf 31.08.16 - 07:00

    ich checke nur sporadisch...
    wer dringend etwas braucht, kann ja anrufen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. über duerenhoff GmbH, Marburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12