Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Outlook versendet S…

Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: Lord Gamma 10.10.17 - 22:20

    Das geht bei anderen Mail-Clients schon seit etlichen Jahren problemlos. Nur Outlook schwächelt da unverständlicherweise.

    Naja, nachdem von MS "Mobile First" geschworen wurde und Windows Mobile nun eingestellt wird, kann man wenigstens hoffen, dass man nach der "Mobile First" Offensive nicht halt macht und sich den tatsächlich maroden (tatsächlich, da diesmal (wie man hier wieder offensichtlich sieht) leider in Bezug auf Qualität statt auf Nutzerzahlen maroden) Bereichen widmet ;-) (Smiley => ein wenig überspitzt)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.10.17 22:22 durch Lord Gamma.

  2. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: Seismoid 10.10.17 - 23:50

    Outlook ist doch eh ein minderwertiges Nischenprodukt, das nur bei politisch ge-missmanageten bayerischen Großstädten zum Einsatz kommen sollte. ...

  3. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: aha47 11.10.17 - 00:10

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Outlook ist doch eh ein minderwertiges Nischenprodukt, das nur bei
    > politisch ge-missmanageten bayerischen Großstädten zum Einsatz kommen
    > sollte. ...

    Meinst du nicht eher PGP?

  4. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: korona 11.10.17 - 00:20

    Welcher mail client ist denn gut?

  5. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: HeroFeat 11.10.17 - 00:27

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher mail client ist denn gut?


    Das würde mich auch Mal interessieren. Er soll funktionieren, nicht überladen sein, modern, elegant, schick und trotzdem z.B. auch Verschlüsselung oder so bieten.

    Was mich an Outlook fast am meisten stört ist, das man keinen "Zentralen Posteingang" hat. Also eine Liste wo alle Mails von allen Konten reinkommen und natürlich Duplikate ausgeblendet werden. So muss man jedes Konto einzeln abarbeiten.

  6. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: ArcherV 11.10.17 - 06:44

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an Outlook fast am meisten stört ist, das man keinen "Zentralen
    > Posteingang" hat. Also eine Liste wo alle Mails von allen Konten reinkommen
    > und natürlich Duplikate ausgeblendet werden. So muss man jedes Konto
    > einzeln abarbeiten.

    Was auch verdammt gut so ist!

  7. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: StepD 11.10.17 - 07:02

    Was ist so schwierig daran S/MIME Zertifikate in Outlook zu nutzen ?

    Ich schätze 99% der "Gegenstellen", egal welches OS oder Mail-Client können damit umgehen, "etwas" mehr Verbreitung als PGP Bastel-Lösungen, oder ?

    Für "privat" gibt's die kostenlos... kein Plug-in notwendig und kein komplizierter Austausch von irgendwelchen "public" Keys.

    Und die Alu-Hut-Fraktion kann sich ja auf Windows Server selber Certs erstellen...

    OK, der im Artikel genannte Bug ist übelst, aber "sicher", dass solche Probleme bei externen Mail Plug-in Lösungen nicht auch passieren ???

  8. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: FreiGeistler 11.10.17 - 07:32

    StepD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist so schwierig daran S/MIME Zertifikate in Outlook zu nutzen ?
    >
    > Ich schätze 99% der "Gegenstellen", egal welches OS oder Mail-Client können
    > damit umgehen, "etwas" mehr Verbreitung als PGP Bastel-Lösungen, oder ?
    >

    S/MIME ist das Gebastel.
    >
    > ...
    >
    > OK, der im Artikel genannte Bug ist übelst, aber "sicher", dass solche
    > Probleme bei externen Mail Plug-in Lösungen nicht auch passieren ???

    Ziemlich. In Thunderbird/Claws tuts einfach nicht, wenn's nicht tut.
    Den Text im Klartext mitsenden - wie kann man das "aus Versehen" implementieren?

  9. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: ML82 11.10.17 - 08:00

    ... weil das wäre viel zu gut zum verkaufen ... xD

    ... der ist doch ein schelm der meint, das sei ein bug ...

  10. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: Sybok 11.10.17 - 08:33

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > korona schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher mail client ist denn gut?
    >
    > Das würde mich auch Mal interessieren. Er soll funktionieren, nicht
    > überladen sein, modern, elegant, schick und trotzdem z.B. auch
    > Verschlüsselung oder so bieten.
    >
    > Was mich an Outlook fast am meisten stört ist, das man keinen "Zentralen
    > Posteingang" hat. Also eine Liste wo alle Mails von allen Konten reinkommen
    > und natürlich Duplikate ausgeblendet werden. So muss man jedes Konto
    > einzeln abarbeiten.

    "Ordner">"Neuer Suchordner">"Ungelesene Nachrichten">"OK".

  11. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: StepD 11.10.17 - 08:50

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > S/MIME ist das Gebastel.


    Äh ? Was "bastelt" man denn um ein Zertifikat zu installieren ? z.B. auf PC (Windoof, Linux) oder Mobile (iOS, Android)

    und jetzt zähle mir bitte die Schritte auf, wie man eine mit PGP verschlüsselte Mail von einem CentOS PC an ein iOS10 iPhone sendet...

    [[übrigens heisst es bewusst PGP und nicht PP ... perfect privacy gibt es nicht... aber ja... ich poppe auch eine "pretty good" Frau, trinke "pretty good" LIDL Whiskey und bekomme "pretty good" Lohn... von daher gönne ich Dir auch "pretty good" Mail Plug-Ins]]

  12. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: FreiGeistler 11.10.17 - 17:50

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welcher mail client ist denn gut?

    Claws / Sylpheed
    Zumindest wenns um Sicherheit geht.

  13. Re: Was ist so schwierig daran, PGP zu ermöglichen?

    Autor: FreiGeistler 11.10.17 - 17:54

    StepD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > S/MIME ist das Gebastel.
    >
    > Äh ? Was "bastelt" man denn um ein Zertifikat zu installieren ? z.B. auf PC
    > (Windoof, Linux) oder Mobile (iOS, Android)
    >
    > und jetzt zähle mir bitte die Schritte auf, wie man eine mit PGP
    > verschlüsselte Mail von einem CentOS PC an ein iOS10 iPhone sendet...

    Button "QR generieren" klicken, auf dem Phone "QR Scannen" klicken.

    Den Rest von deinem Thread... warst du da besoffen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Köln, München
  2. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried, Föhren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
    Esa
    Sonnensystemforschung ohne Plutonium

    Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
    2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
    3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    1. Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
      Russische Agenten angeklagt
      Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

      Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

    2. Projekt am Südkreuz: Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen
      Projekt am Südkreuz
      Videoüberwachung soll Situationen statt Gesichter erkennen

      Der Test am Berliner Südkreuz zur automatischen Gesichtserkennung läuft in Kürze aus. Die Kameras werden danach aber nicht abgeschaltet, sondern für einen anderen Versuch genutzt.

    3. Leihfahrräder: Ofo verlässt Deutschland
      Leihfahrräder
      Ofo verlässt Deutschland

      Der Leihfahrradanbieter Ofo ist in Deutschland offenbar gescheitert. Kaum drei Monate nach dem Deutschlandstart zieht sich das Unternehmen schon wieder vom Markt zurück. Auch andere Anbieter haben Probleme.


    1. 14:15

    2. 11:04

    3. 16:16

    4. 12:24

    5. 11:09

    6. 09:41

    7. 09:01

    8. 15:35