1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verschlüsselung: Strato bietet…

Technische Umsetzung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technische Umsetzung

    Autor: Apollo13 11.02.14 - 22:47

    10 Euro pro Monat für ein Wildcard-Zertifikat ist ja schon ziemlich günstig. Bisher kenne ich es eigentlich nur so, dass man beim Hoster ein Zertifikat für einen Betrag X (meist ca. 100 Euro) einrichten lassen kann, das dann allerdings auch wirklich nur für eine Domain gilt.
    Kann man das bei jedem Hosting-Paket dazu bestellen?
    Und wie wird das bereitgestellt? Hat dann jede Subdomain mit SSL eine eigene IP (d.h. dass es auch ohne Server Name Indication funktioniert)?

  2. Re: Technische Umsetzung

    Autor: anonym 11.02.14 - 23:42

    also ich kann das bei beiden hosting-paketen von mir dazubestellen. wie das jedoch im detail funktioniert, hab ich noch nicht ausprobiert. bin mir noch nicht sicher, ob das bei mir wirklich von nöten ist

  3. Re: Technische Umsetzung

    Autor: Captain_Koelsch 11.02.14 - 23:56

    Bei http://www.startssl.com/ kostet mich ein SSL Zertifikat gar nichts. Wenn man kein Wildcard Cert braucht.

  4. Re: Technische Umsetzung

    Autor: Apollo13 12.02.14 - 01:04

    Dann hast Du das Zertifikat aber immer noch nicht in Deiner Infrastruktur bzw. Deiner Domain zur Verfügung.

    Beim meinem aktuellen Hoster kann ich auch ein selbstsigniertes Zertifikat importieren lassen - für knapp 40 Euro. Und nichts anderes wäre es ja, wenn ich das StartSSL-Zertifikat importieren lasse. Aber ein Wildcard-Zertifikat lässt mein Hoster meines Wissens trotzdem nicht zu. Und er ermöglicht eben auch nur eine einzige SSL-Domain.

    Das sind genau die Gründe, warum mich das Strato-Angebot erstaunt. Für 10 Euro im Monat ein gültiges SSL-Zertifikat, welchem die meisten Browser out of the box vertrauen, ist schon ziemlich günstig.

  5. Re: Technische Umsetzung

    Autor: f00b4r 12.02.14 - 10:01

    nunja, es gibt teilweise RapidSSL Wildcard Zertifikate für ~120 ¤ - ~150 ¤ pro Jahr (normale für 15 ¤/Jahr), wenn man jetzt bedenkt das Strato vermutlich die Zertifikate von der Muttergesellschaft (T-*) hernimmt, haben die effektiv keine Kosten und könnten theoretisch die Zertifikate auch kostenlos anbieten, wenn Sie denn keinen Gewinn machen wollen würden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. procilon Group GmbH, Taucha bei Leipzig
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de