1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Victorinox: Sicherheitszertifikat für…

2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: Alan-Dick2011@hotmail.com 22.08.12 - 09:39

    Der Hersteller Victorinox wirbt auf seiner Web-Site mit dem Spruch:
    "Die Victorinox-Garantie erstreckt sich zeitlich unbeschränkt auf jeden Material- und Fabrikationsfehler (für Elektronik 2 Jahre). ..."
    was kann man da noch glauben ?

    man kann ja versuchen über den Customer Service sein Geld wieder zu bekommen.

    Robert Elsener
    Schmiedgasse 57 6438 Ibach, Schweiz
    Telefon: +41 41 818 12 19
    service@victorinox.ch



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.12 09:53 durch Alan-Dick2011@hotmail.com.

  2. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: KillerKowalski 22.08.12 - 10:02

    Für Elektronik zwei Jahre?

  3. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: Blasti 22.08.12 - 10:51

    Alan-Dick2011@hotmail.com schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Hersteller Victorinox wirbt auf seiner Web-Site mit dem Spruch:
    > "Die Victorinox-Garantie erstreckt sich zeitlich unbeschränkt auf jeden
    > Material- und Fabrikationsfehler (für Elektronik 2 Jahre). ..."
    > was kann man da noch glauben ?
    >
    > man kann ja versuchen über den Customer Service sein Geld wieder zu
    > bekommen.
    >
    > Robert Elsener
    > Schmiedgasse 57 6438 Ibach, Schweiz
    > Telefon: +41 41 818 12 19
    > service@victorinox.ch

    Wo ist jetzt dein Problem, da steht doch, für Elektronik 2 Jahre...

  4. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: Alan-Dick2011@hotmail.com 22.08.12 - 11:00

    Ja es steht 2 Jahre .. also ab Kaufdatum .. ich kann heute mir solch eine Stick Kaufen .. und bekomm dann wenn es nicht mehr geht mein Geld vom Herrsteller zurück ?
    Nachbesseren bzw. Fehler beheben wil er ja nicht mehr wie er zu verstehen gibt.
    Ohne diese Software sind die Fingerprint-Sticks wertloss.

  5. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: DASPRiD 22.08.12 - 12:26

    In der Tat muss der Hersteller dir den Kaufpreis zurückgeben, wenn in der Garantiezeit ein defekt auftritt, den er nicht reparieren kann.

  6. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: grorg 22.08.12 - 13:04

    Abgelaufenes Zertifikat ist doch kein Material- oder Fabrikationsfehler?

  7. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: y.m.m.d. 22.08.12 - 13:16

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgelaufenes Zertifikat ist doch kein Material- oder Fabrikationsfehler?

    Wie kommst du darauf dass ein Material- oder Fabrikationsfehler vorliegen muss? Weil es auf deren Webseite steht? Das befreit die Firma ja nicht von gesetzlichen Vorgaben.
    Gesetz > AGB/whatever


    Siehe:
    > Die Gewährleistung umfasst sowohl die Haftung für Sachmängel, d. h. Mängel in
    > Bezug auf die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, als auch für Rechtsmängel, wie
    > z. B. das fehlende Eigentum (sofern kein gutgläubiger Erwerb möglich ist). Der
    > Mangel muss bei Gefahrenübergang (also meist nach § 446 BGB bei Übergabe der
    > Sache) vorliegen (§ 434 Abs. 1 S. 1 BGB); jedoch können auch später auftretende
    > Defekte Sachmängel sein, wenn sie schon bei Gefahrübergang im Keim angelegt
    > waren (so genannte Keimtheorie).

    In diesem Fall liegt der Mangel (das unzureichend andauernde Zertifikat) ja bereits beim "Gefahrenübergang" vor und tritt ein sobald das Zertifikat abläuft. Passt doch ziemlich gut wie ich finde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.12 13:19 durch y.m.m.d..

  8. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: ToolBuster 22.08.12 - 20:08

    wir werden schauen, wie US-Kunden sich verhalten werden,
    diese sind nicht so handzahm wie Europäer.
    Sammelklagen sind belieber Volkssport und wird von findigen Anwälten gut organisiert.

  9. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: Alan-Dick2011@hotmail.com 25.08.12 - 16:57

    Victorinox befindet sich auf Wachstumskurs. Dank der stärkeren Diversifizierung sowie der Expansion strebt Victorinox 2011 einen Rekordumsatz an. Das berichtet die Zeitung «Der Sonntag».

    http://www.20min.ch/finance/news/story/15826442

    "Unternehmenschef Carl Elsener sieht für 2011 gar einen Jahresumsatz von 550 Millionen Franken voraus. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 10 Prozent und bedeutet auch: Zu den 1800 Mitarbeitern im In- und Ausland kommen dieses Jahr bis zu hundert weitere hinzu. Die Taschen-, Berufs- und Küchenmesser bilden mit einem Umsatzanteil von 60 Prozent nach wie vor das Kerngeschäft des Unternehmens. Nebst den USA und Deutschland will der Firmenchef Zusatzeinnahmen in erster Linie in Asien erreichen. «In den nächsten fünf Jahren wollen wir in China 30 bis 40 Brandstores eröffnen», so Elsener. Langfristig rechnet er mit 100 Brand- und 15 Flagshipstores. "


    ===========================

    aus wirtschaftlichen Gruenden schein es ja wohl auch nicht zu liegen.. was ist der Grund für die EInstellung der SECURE Software und der USB Sticks ?

  10. Re: 2-Jahre Garantie .. was ist dann wohl mit der lebenslangen Garantie von Victorinox ?

    Autor: Alan-Dick2011@hotmail.com 31.08.12 - 18:51

    Facebook - Posting: http://www.facebook.com/pages/Victorinox-Secure/282718503165

    "Zurzeit wird eine neue Software von einer externen Firma entwickelt, welche nach Herstellerangaben bis zum 15.9.2012 zum Download zur Verfügung stehen wird.
    Die Lösung des Drittanbieters wird kompatibel zu den Victorinox-USB Sticks sein.
    Diese Software wird für die Victorinox-USB Sticks einen Aktivierung-Code benötigen."

    ist das nun kostenfrei oder nicht ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Ditzingen
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. (-74%) 12,99€
  3. 19€
  4. (-57%) 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex