1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videolan: Eine VLC-Lücke, die keine…

viele sogen. "IT-Journalisten" haben kein MINT-Studium

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. viele sogen. "IT-Journalisten" haben kein MINT-Studium

    Autor: Computer_Science 24.07.19 - 21:30

    viele sogen. "IT-Journalisten" fehlt das MINT-Studium, um überhaupt zu verstehen, worüber sie schreiben. Das ist mit einigen Ausnahmen leider auch bei Golem und Heise nicht anders.

  2. aber dieses mal peinlich für heise (und spon, btw)

    Autor: jake 24.07.19 - 21:58

    auch heise hat dieses "problem" am freitag hektisch und ungeprüft weiterverbreitet. in der news standen ja nicht mal minimalste details zum hintergrund, sodass sich die leser im forum zu recht über diesen alarmismus beschwert haben. bis heute ist dort zwar ein wenig gerätsel hinzugekommen, aber keinerlei substanz. die qualität von heise ist mittlerweile wirklich im freien fall.

    edit:
    spiegel online hat das thema heute morgen anscheinend erst hektisch vermeldet (also fast eine woche zu spät) und dann über den tag den artikel immer weiter eingefangen, nachdem man nicht mal den im artikel verlinkten bugtracker und twitter mal rasch selber gelesen hat. peinlich!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.19 22:09 durch jake.

  3. Re: aber dieses mal peinlich für heise (und spon, btw)

    Autor: Anonymer Nutzer 25.07.19 - 00:50

    naja ... warum mit aufwand, wenns auch ohne geht ... ?

  4. Re: aber dieses mal peinlich für heise (und spon, btw)

    Autor: Dijky 25.07.19 - 01:19

    Bei SPON erwarte ich ja schon seit jeher, dass insbesondere bei Technologie nichts dahinter steckt.

    Als ich aber in meinem Twitter-Feed die Kritik von VideoLAN sah, dachte ich mir "Heise hat das doch sicher schon längst klargestellt". Leider falsch, schade.

  5. Re: aber dieses mal peinlich für heise (und spon, btw)

    Autor: blaub4r 25.07.19 - 10:26

    Dijky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei SPON erwarte ich ja schon seit jeher, dass insbesondere bei Technologie
    > nichts dahinter steckt.
    >
    > Als ich aber in meinem Twitter-Feed die Kritik von VideoLAN sah, dachte ich
    > mir "Heise hat das doch sicher schon längst klargestellt". Leider falsch,
    > schade.


    Die BILD Zeitung wird bestimmt dieses Wochenende einen Riesigen Artikel drüber bringen.

  6. Re: viele sogen. "IT-Journalisten" haben kein MINT-Studium

    Autor: tommihommi1 26.07.19 - 11:31

    Ein MINT-Studium hat absolut nichts mit IT-Know-How zu tun.

  7. Re: viele sogen. "IT-Journalisten" haben kein MINT-Studium

    Autor: Naresea 28.07.19 - 06:35

    tommihommi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein MINT-Studium hat absolut nichts mit IT-Know-How zu tun.


    Also zumindest das "I" aus MINT sollte mit IT Know-How einhergehen. Und beim "T" kann man eigentlich auch grundlegende Kenntnisse erwarten (Informatik bzw. Technik).

    "M" und "N" (Mathematik bzw. Naturwissenschaften) brauchen nicht zwingend IT Kenntnisse, aber sind bestimmt froh, wenn sie ein paar grundlegende Dinge beherrschen. Dafür dürften sie sich ausgezeichnet mit Quellenanalyse und Bewertung auskennen, was der Hauptkritikpunkt im OT war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Porsche AG, Weilimdorf
  3. GASAG AG, Berlin
  4. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme