1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videolan: Eine VLC-Lücke, die keine…

Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: TmoWizard 24.07.19 - 20:23

    "Das Matroska-Projekt weist aber explizit darauf hin, dass das gemeldete Problem schon vor über einem Jahr behoben worden ist."


    Wenn die Tester mit solch alter Software arbeiten, dann sollten sie sich nicht über bereits geschlossene Lücken wundern und eine gute Software madig machen... oder wurden die von der weit abgeschlagenen Konkurrenz bezahlt?

    *** TmoWizard ***

    Kleinigkeiten erledige ich sofort, Wunder dauern etwas länger und ab Mitternacht wird gezaubert! ;)

  2. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: nille02 24.07.19 - 20:57

    Vermutlich eine Linux Distribution in der die Pakete nicht gut gepflegt werden. Naheliegend ist Ubuntu da sich dort Libebml im universe repo befindet. Das pflegt Ubuntu nicht und gilt als "community-maintained".

    Version 1.3.5 der Lib die z.b in Ubuntu 18.04 LTS vorhanden ist wurde am 19. August 2017 veröffentlicht.

    Kann man ein aktuelles VLC noch gegen solch eine alte Version linken?

  3. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: NaruHina 24.07.19 - 22:22

    das geht durchaus, da VLc in diesemf all wohl nicht auf eine bestimmte version gelinkt ist sondern auf das paket "matroska"

  4. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Dijky 25.07.19 - 01:23

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man ein aktuelles VLC noch gegen solch eine alte Version linken?

    Das Matroska-Projekt scheint sich an semantische Versionierung zu halten. Die neueste Version von libebml ist 1.3.9, die Version in den Ubuntu-Paketen 1.3.5. Es sollte also keine Kompatibilitätsprobleme geben.

  5. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Iruwen 25.07.19 - 07:45

    "The reporter is using Ubuntu 18.04, which is an old version of Ubuntu, and clearly has not all the updated libraries."

    Die ist vielleicht alt, aber trotzdem noch unterstützt und weit verbreitet. Das ist ja der Sinn von LTS.

  6. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Truster 25.07.19 - 07:50

    die Libs hierzu sind im Universe-Repo, welche nicht von Ubuntu offiziell unterstützt wird, sondern höchstens von der Community. Diese konzentriert sich aber vermutlich eher auf STS-Releases. Mitunter ein Grund, warum ich schon lange weg bin von Ubuntu.

    Auf kritischen Systemen sollte daher nur das Main Repo aktiviert werden. Aus Server ist das selbstverständlich!

  7. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Eheran 25.07.19 - 08:01

    >Die ist vielleicht alt, aber trotzdem noch unterstützt und weit verbreitet. Das ist ja der Sinn von LTS.
    Es ist ganz sicher nicht der Sinn, dass man dann mit veralteter Software Bugs findet und meldet, die in neueren Versionen nicht mehr existieren.

  8. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: gadthrawn 25.07.19 - 09:04

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vermutlich eine Linux Distribution in der die Pakete nicht gut gepflegt
    > werden. Naheliegend ist Ubuntu da sich dort Libebml im universe repo
    > befindet. Das pflegt Ubuntu nicht und gilt als "community-maintained".

    egal, da das Problem auch bei neueren Win Versionen reported wurde und die vom VLC Team stammen. (Die ja ihrere aussage nach das ganze nicht nachvollziehen können... nur das es kein VLC Problem sei und der eh nicht abstürzt...)

  9. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: slemme 25.07.19 - 09:13

    +1

    Ist ja nicht die Schuld der Entwickler, wenn man ihre Bugfixes nicht einspielt.

    R.I.P. - Game of Thrones
    17.04.11 - 28.04.19
    "The fight was dark and full of errors"

  10. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: FreiGeistler 25.07.19 - 09:28

    TmoWizard schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] oder wurden die von der weit abgeschlagenen Konkurrenz bezahlt?

    mpv Player?
    Kaum.

  11. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Rexatelis 25.07.19 - 10:33

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vermutlich eine Linux Distribution in der die Pakete nicht gut gepflegt
    > > werden. Naheliegend ist Ubuntu da sich dort Libebml im universe repo
    > > befindet. Das pflegt Ubuntu nicht und gilt als "community-maintained".
    >
    > egal, da das Problem auch bei neueren Win Versionen reported wurde und die
    > vom VLC Team stammen. (Die ja ihrere aussage nach das ganze nicht
    > nachvollziehen können... nur das es kein VLC Problem sei und der eh nicht
    > abstürzt...)

    Nein, anderer Bug. Der hat nichts mehr mit der Sicherheitslücke zu tun und soll angeblich nur ein "sauberer" Hänger oder Absturz sein.

  12. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Porterex 25.07.19 - 10:59

    gadthrawn schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > egal, da das Problem auch bei neueren Win Versionen reported wurde und die
    > vom VLC Team stammen.
    Das Problem wurde bei keiner neueren Win Version reported.
    Vielleicht solltest du mal lernen Bugreports zu lesen und zu verstehen anstatt sülze abzulassen.

  13. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: gadthrawn 25.07.19 - 15:57

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > ----
    > > egal, da das Problem auch bei neueren Win Versionen reported wurde und
    > die
    > > vom VLC Team stammen.
    > Das Problem wurde bei keiner neueren Win Version reported.
    > Vielleicht solltest du mal lernen Bugreports zu lesen und zu verstehen
    > anstatt sülze abzulassen.

    "I am able to reproduce crashing on 3.0.7.1 Windows"

    nachdem da dick und fett steht der ist in 3.03 gelöst.
    ...

  14. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Porterex 25.07.19 - 16:43

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "I am able to reproduce crashing on 3.0.7.1 Windows"
    >
    > nachdem da dick und fett steht der ist in 3.03 gelöst.
    > ...

    Wie schon geschrieben, wie wäre es, wenn du lernst Bugreports komplett zu lesen.
    Bringt dir auch nichts, wenn du die hälfte des von dir zitierten Bugberichts absichtlich weglässt.
    Troll dich einfach.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 25.07.19 16:45 durch Porterex.

  15. Re: Welch veralteten Schrott verwenden die da eigentlich?

    Autor: Eheran 25.07.19 - 18:44

    Unabhängig von allem anderen:
    3.0.7.1 ist doch VOR Version 3.03...?
    Oder war 3.07.1 gemeint bzw. 3.0.3?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VON RUEDEN Partnerschaft von Rechtsanwälten, Berlin
  2. PLATINUM GmbH & Co. KG, Bingen am Rhein
  3. embeX GmbH, Freiburg im Breisgau, Unna
  4. Progressive Recruitment, Lübeck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...
  4. für PC, PS4/PS5, Xbox und Nintendo Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme