1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoüberwachung: Kameras sind…

Fahrt mal nach Berlin ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fahrt mal nach Berlin ...

    Autor: blackadder 02.12.19 - 17:22

    und schaut Euch an wieviele Cams an irgendwelchen Ministerien etc. angebracht sind.
    Ich finde den Wunsch privater Hausbesitzer Ihr Eigentum auch im öffentlichen Raum zu kontrollieren völlig berechtigt, zumal es immer mehr Asos gibt denen einfach alles egal ist. Mehr private Cams würden auch Fahrerflucht eindämmen. Und warum sollte irgendein Arschloch das meint ein Auto zerkratzen zu müssen ein Recht am eigenen Bild haben ?

  2. Re: Fahrt mal nach Berlin ...

    Autor: Parlan 02.12.19 - 17:36

    blackadder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und warum sollte irgendein Arschloch das meint ein
    > Auto zerkratzen zu müssen ein Recht am eigenen Bild haben ?
    >
    Problematisch ist es eher für die Vielzahl der Menschen, die das Auto nicht zerkratzen und beim Vorbeilaufen oder Stehenbleiben oder einfach beim Dasein gefilmt werden. Was geht es irgendjemanden an, wer friedlich an dem Auto vorbeigegangen ist?!
    Das System der Kameraüberwachung ist identisch mit dem System, _allen_ Menschen eine Ohrfeige zu geben, weil es dabei ein, zwei Bösewichte trifft, die eine Ohrfeige verdient haben. Rechtfertigt das die Ohrfeigen, die an all die unschuldigen Menschen verteilt wurden?

  3. Re: Fahrt mal nach Berlin ...

    Autor: MFGSparka 02.12.19 - 17:56

    blackadder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und schaut Euch an wieviele Cams an irgendwelchen Ministerien etc.
    > angebracht sind.

    Das sind aber auch für gewöhnlich die besonders geschützt werden sollten.

    > Ich finde den Wunsch privater Hausbesitzer Ihr Eigentum auch im
    > öffentlichen Raum zu kontrollieren völlig berechtigt,

    Es gibt keinen privaten Hausbesitz im öffentlichen Raum. Entweder privat oder öffentlich.


    > Und warum sollte irgendein Arschloch das meint ein
    > Auto zerkratzen zu müssen ein Recht am eigenen Bild haben ?

    Weil es das Gesetz so will, du Vogel.

  4. Re: Fahrt mal nach Berlin ...

    Autor: BlindSeer 03.12.19 - 07:23

    Die Argumentation jener, die totale Überwachung durch privat befürworten (lustiger Weise aber dann von Wanzen sprechen, oder staatliche Kameras böse empfinden) ist oft ähnlich wie "Wenn ich einen erwische, dann rechtfertigt das die Mittel", als ob man einen ganzen Stadttteil verhaftet, weil dort etwas geklaut wurde. Der Dieb wird schon dabei sein.

  5. Re: Fahrt mal nach Berlin ...

    Autor: Silbersulfid 03.12.19 - 08:31

    blackadder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und schaut Euch an wieviele Cams an irgendwelchen Und warum sollte irgendein Arschloch das meint ein
    > Auto zerkratzen zu müssen ein Recht am eigenen Bild haben ?

    Wieso sollte der ein Recht auf Leben haben? Kombinier die Kamera doch noch mit einer Selbstschussanlage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar
  2. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  3. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  4. Bauhaus Luftfahrt e.V., Taufkirchen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Drucker: Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären
    Drucker
    Xerox verhandelt Übernahme mit HP-Inc.-Aktionären

    Xerox redet offiziell mit HP-Investoren über die geplante Übernahme des Herstellers. Laut einer Präsentation, die von HP veröffentlicht wurde, sollen Cross-Selling und eine einheitliche Plattform für Kunden ein geschätztes Umsatzwachstum von 1 bis 1,5 Milliarden US-Dollar erbringen.

  2. VPN-Technik: Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt
    VPN-Technik
    Wireguard in Linux-Kernel eingepflegt

    Nach der Aufnahme des angepassten Krypto-Codes ist auch die VPN-Technik Wireguard in einen wichtigen Entwicklungszweig des Linux-Kernels eingepflegt worden. Wireguard erscheint damit im kommenden Frühjahr wohl erstmals mit Linux 5.6.

  3. Exit Scam: Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig
    Exit Scam
    Mehrere preiswerte Webhoster schließen gleichzeitig

    Einige Anbieter von VPS (Virtual Private Server) und anderen Webhosting-Angeboten haben abrupt ihr Angebot geschlossen. Nutzer hatten nur zwei Tage für eine Datensicherung. Verdächtig: Die Benachrichtigung ist bei allen Hostern identisch - Nutzer fürchten einen Exit Scam.


  1. 16:32

  2. 16:26

  3. 15:59

  4. 15:29

  5. 14:27

  6. 13:56

  7. 13:33

  8. 12:32