Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Viren helfen, Wasser zu spalten

Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Treadmill 12.04.10 - 17:16

    Gibt das dann die nächste Bombengeneration? Das Trinkwasser des Feindes in Wasserstoff umwandeln?

    Finde sowas beunruhigend, wer weiss schon, was die Viren machen, wenn sie auf andere Viren in der Natur treffen, dann werden wir bald nicht nur die Grippe bekommen, sondern noch gleichzeitig zur Batterie umgewandelt und das Wasser im Körper gespalten :P

  2. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Mac Jack 12.04.10 - 17:20

    Ich konnte Sonnenbaden noch nie leiden. Und Viren können mit anderen Viren nix anfangen, Viren leben nicht, es sind im Prinzip nur kleine Maschinen die verteilt werden, irgendwann an ein Bakterium oder etwas anderes lebendes andocken, dieses infizieren und das sich dann umbaut bis er plopp macht und viele neue Viren rauskommen, der Virus lässt sich nur treiben :)
    Crimson Alchemist lässt grüßen ;)

    * The president is a duck? *

  3. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Treadmill 12.04.10 - 17:29

    Ebend. Viren sind keine Lebewesen im klassischen Sinn. Aber treffen sie auf andere Viren, Bakterien usw, weiss niemand, was daraus zusammenmutiert. Wer sagt denn, dass die in den Batterien oder Wasserstoff-Spaltungstanks bleiben? Und was ist wenn die Maschinen dann so organisch werden, dass sie von Krankheiten befallen werden? Erinnert mich jetzt irgendwie an die Gel-Packs der Voyager ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.04.10 17:30 durch Treadmill.

  4. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: ichbins 12.04.10 - 21:53

    was ich viel bedenklicher finde....

    was passiert wenn diese Viren in unsere Weltmeere losgelassen werde und sich dort hemmungslos vermehren ?

    haben wir dann bald eine Wasserstoff/Sauerstoff Atmosphäre ?

    Viren sind mir recht suspekt, ich habe meine Zweifel, das die Menschheit schon reif genug ist um mit so mächtigen Dingen rumzuspielen.

    Wenn ich dran denke, was noch vor 200 Jahren in Australien für ein Schaden angerichtet wurde, nur weil Ratten/Katzen usw eingeschleppt wurden....

  5. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: jemandhatwaszusagen 12.04.10 - 22:09

    öhm... auf dem Mars solls mal Wasser gegeben haben, keiner weiss wohin es ist...

    das wäre eine Erklärung ;-)

  6. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: User5000 12.04.10 - 22:14

    Hm, das Konzept an sich ist ja nichts neues, es gibt schon unmengen von Bakterien und Viren, die für uns Nahrung und Medikamente erzeugen.

    Nur mal nach Zitronensäure googlen, wer denkt, die wird noch aus Zitronen gewonnnen wird sich wundern :)

  7. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Treadmill 13.04.10 - 00:02

    Hm, wer weiss schon, was dann passiert, evtl gibt es dann auch gegenläufige Effekte, oder wir sterben eben aus und dafür kommt die Blütezeit von Lebewesen, die ihren Stoffwechsel anpassen und überleben konnten.

  8. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Tantalus 13.04.10 - 09:39

    ichbins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ich viel bedenklicher finde....
    >
    > was passiert wenn diese Viren in unsere Weltmeere losgelassen werde und
    > sich dort hemmungslos vermehren ?

    Ob sich das Virus überhaupt in der freien Natur eigenständig vermehren kann, ist gar nicht sicher. Und selbst wenn, um diese Spaltung herbeizuführen braucht es Zinkporphyrin und Iridiumoxid. Beides ist in unseren Weltmeeren soweit ich weiss nicht in größeren Mengen vorhanden.

    > haben wir dann bald eine Wasserstoff/Sauerstoff Atmosphäre ?

    Nein, nur eine Trollatmosphäre hier im Forum.

    > Wenn ich dran denke, was noch vor 200 Jahren in Australien für ein Schaden
    > angerichtet wurde, nur weil Ratten/Katzen usw eingeschleppt wurden....

    Es waren Kaninchen. Nur so am Rande.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  9. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: virusdc 13.04.10 - 10:29

    es gibt sowas wie mutation, die natur findet einen weg, gerade bei viren...

  10. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Tantalus 13.04.10 - 10:43

    Dann hätte ich aber sehr viel mehr Angst vor den Millionen Virenstämmen, die schon seit Jahrmillionen munter vor sich hin mutieren.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  11. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: DNA_RNA 13.04.10 - 23:33

    Ich sehe es auch grundsätzlich als problematisch an. Viren und Bakterien mutieren ziemlich rasch und es wird über die Artenschranken hinweg munter Erbgut ausgetauscht. Einmal freigesetzt und überlebensfähig, dürfte sowas kaum ausgerottet werden können. Bin eigentlich überhaupt nicht technologiefeindlich, nur läst sich hier bei einem Fehler möglicherweise nichts mehr gutmachen. Ähnlich bei gentechnisch manipulierten Pflanzen, das Erbgut kann auf andere Arten überspringen dann gibts keinen Weg zurück. Mit DDT, FCKW oder anderen absolut für den Menschen unschädlichen Produkten liefs ja auch schief, allerdings konnte/kann man die Produktion stoppen und den Abbau aussitzen.

  12. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: Arne Babenhauserheide 14.04.10 - 14:08

    Ich sehe es grundlegend als ungefährlich an, damit zu forschen.

    Vor einer kommerziellen Anwendung sollten allerdings ausführliche Risikoabschätzungen stehen (das ist das, was sie bei Gentechnik zu vermeiden zu versuchen, weil es vermutlich mehrere Jahrzehnte dauern würde, bis sie soweit geprüft sind, dass wir sie sicher in Testumgebungen testen könnten, und dann nochmal lange, bis die Auswirkungen auf das Ökosystem bekannt wären).

  13. Re: Was passiert, wenn die Viren auf die Natur treffen?

    Autor: blork_kanns 27.04.10 - 13:18

    ichbins schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viren sind mir recht suspekt

    Was ham die Dir denn getan ? Voll uncool :-p

    geh Biologie studieren, um tragkräftige Aussagen zu tätigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. (-77%) 3,45€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  2. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.

  3. Per Hubschrauber: US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung
    Per Hubschrauber
    US-Marine testet analoge Nachrichtenübermittlung

    Wie übermittelt man eine Nachricht und stellt sicher, dass der Feind sie nicht mithört? Man lässt sie von einem fliegenden Boten ausliefern. Was vor 80 Jahren funktioniert hat, geht auch heute noch.


  1. 17:39

  2. 16:45

  3. 15:43

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:55