1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virenscanner: Update von Avira…

Juhu, der Schirm ist wieder offen! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Juhu, der Schirm ist wieder offen! ;-)

    Autor: omo 30.06.11 - 11:32

    Eben 11:28 Uhr wie aus dem Nichts ging er auf.
    Meine Gebete fruchteten.

  2. Re: Juhu, der Schirm ist wieder offen! ;-)

    Autor: Misdemeanor 01.07.11 - 11:15

    Das Update habe ich eingespielt, weder war der Schirm geschlossen noch habe ich die "Search Bar" installiert. Alles wunderbar, nur die zwei Neustarts waren nervig. Aber das ist nun mal so bei einem residenten Virenwächter ...

    Ich mag Avira, und mochte den schon immer. Und erstaunlicherweise (ihr Experten wisst ja immer sooo viel) hatte ich damit auch noch keinerlei Probleme, zu keinem Zeitpunkt in > 15 Jahren). Wenn ihr noch Späße wie Panda, ZoneAlarm, McAffee oder im schlimmsten Falle Produkte von Norton installiert, dann seid ihr selbst schuld. Oder ich hatte einfach nur Glück.

  3. Re: Juhu, der Schirm ist wieder offen! ;-)

    Autor: Trollfeeder 01.07.11 - 13:13

    Misdemeanor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder ich hatte einfach nur Glück.

    Dasd wird es wohl sein. Bei mir war jedenfalls der Schirm geschlossen und erst nach einer zweiten Installation, ohne Hinweis auf die Toolbar, ging der Schirm wieder auf. Dennoch finde ich es ungeschickt sowas als Geldgeber für einen Virenschutz zu nehmen.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  4. Re: Juhu, der Schirm ist wieder offen! ;-)

    Autor: Der Kaiser! 07.07.11 - 17:40

    > Das Update habe ich eingespielt, weder war der Schirm geschlossen noch habe ich die "Search Bar" installiert. Alles wunderbar, nur die zwei Neustarts waren nervig.

    Ging mir genauso.

    > Ich mag Avira, und mochte den schon immer. Und erstaunlicherweise hatte ich damit auch noch keinerlei Probleme, zu keinem Zeitpunkt in >15 Jahren.

    Bei mir sinds jetzt >10 Jahren. :D

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 1800 ab 29,99€, Ghost Recon Breakpoint ab 19,80€, Rainbow Six Siege ab 8,00€)
  2. (-70%) 2,99€
  3. 5,37€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner