1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virus auf einer Heft-CD von…

Computerbild ??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Computerbild ??

    Autor: DerBeobachter 19.08.09 - 09:46

    Sind das nicht die, die in der Werbung immer die Köpfe aufschneiden und dann die Computerbild reinschmeissen?

    Hättens mal mit Hirn versuchen sollen!

    ;-)

  2. Delphi??

    Autor: Ausgelaugt 19.08.09 - 09:54

    Wird das überhaupt nocht genutzt?

  3. Re: Delphi??

    Autor: soso 19.08.09 - 10:04

    Ausgelaugt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das überhaupt nocht genutzt?

    Nein, deshalb ist der Virus auch auf der CD... *seufz*

  4. Re: Delphi??

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.08.09 - 10:18

    Naja in der Schule, um jungen Leuten zu zeigen, dass Denken auch Spaß machen kann :-)

    Hatten in Informatik früher auch n halbes Jahr Delphi, war schon ne nette Abwechslung.

  5. Re: Delphi??

    Autor: Ich stimme der DSE und den NBs zu. 19.08.09 - 10:18

    Ein besseres Beispiel für 'Totgesagte leben länger' als Delphi gibt es nicht.

  6. Re: Delphi??

    Autor: ich weiss noch 19.08.09 - 10:32

    soso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausgelaugt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird das überhaupt nocht genutzt?
    >
    > Nein, deshalb ist der Virus auch auf der CD... *seufz*


    Die FIAE bei uns waren richtig getrimmt darauf.

    In der Praxis sitzen sie aber nun arbeitslos herum.

  7. Re: Delphi??

    Autor: soahc 19.08.09 - 11:45

    Ausgelaugt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird das überhaupt nocht genutzt?

    Natürlich. Besonders die Entwicklung kleiner nativer 32bit-Windows-Applicationen lässt sich mit Delphi sehr schnell und einfach bewerkstelligen. Fix mal die GUI zusammengeklickt und ein bisschen logik dahinter - fertig.
    Bei größeren Projekten, an denen womöglich noch gleichzeit mehrere Entwickler arbeiten wird freilich kaum noch Delphi eingesetzt.

  8. Re: Delphi??

    Autor: sssssssssssssssss 19.08.09 - 12:43

    kann mich nich dran erinnern, dass überhaupt mal was darüber gesagt wurde.

  9. Re: Delphi??

    Autor: DeLpHiKeNnEr 19.08.09 - 13:53

    Ich stimme der DSE und den NBs zu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein besseres Beispiel für 'Totgesagte leben länger' als Delphi gibt es
    > nicht.

    Doch und zwar TurboPascal

  10. Re: Delphi??

    Autor: gotit 19.08.09 - 16:49

    soahc schrieb:
    > Natürlich. Besonders die Entwicklung kleiner nativer
    > 32bit-Windows-Applicationen lässt sich mit Delphi sehr schnell und einfach
    > bewerkstelligen.


    in vs ab 2003 auch nich wirklich schwierig. um ehrlich zu sein kann ich mir nich erklären warum es noch delphi gibt.... :)
    aber ich hab auch nich wirklich was dagegen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm