Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volkszählung: Hackeraufruf gegen das…

"Danke" Presse / Finanzamt kennt meine Einnahmen schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Danke" Presse / Finanzamt kennt meine Einnahmen schon

    Autor: Lamer sind ... 22.05.10 - 20:49

    Das Finanzamt kennt meine Einnahmen schon.
    Die Bank kennt meinen freien CashFlow (wichtig für Werbe-Industrie), hilft mir in KEINER WEISE bei der Steuererklärung und bei der Cash-Flow-Planung (Krankenkasse 1 Jahr vorauszahlen oder nicht ??? und 5-10% Beiträge einsparen ist so eine Frage) usw.

    Sowas macht man natürlich am Rathaus per Computer-Abfrage-Boxen die auch für AbstimungsVorbereitungsFragen benutzt werden. Und nicht bei Leuten zu Hause. (Archos 200-Euro-Pads sind gut genug dafür und die gesparten Papier-Zettel der Umfrage refinanzieren das mehrfach)... .

    Damals gabs ein Verfassungs-urteil, das nicht jeder Bürger eine Nummer zugewiesen bekommen darf... .

    Aber die Presse hatte es vergessen...
    Und auch nichts gegen das Zählgesetz gemacht...
    Anderes Beispiel wo es nix zu diskutieren gibt: Das der Schiessbefehl schon mal auftauchte, ist auch erst Wochen später herausgekommen (ich hatte mich schwach erinnert "häh. Schiessbefehl gabs doch schon mal"). Keiner von der Presse hatte sich erinnert und alle haben fett berichtet. Alles Praktikanten ohne geringste Erinnerung... . "Alte Hasen" berichten nur noch Fußball und Lokales wie Vereinssitzungen, Hasenzuchtvereinigungs-Preisverleihungen o.ä.
    Das es drei verschiedene Fuch-Panzer gibt, wusste von denen auch keiner. Und ein Militärgeheimnis ist das nicht gerade. Usw.

  2. Re: "Danke" Presse / Finanzamt kennt meine Einnahmen schon

    Autor: Trollo 23.05.10 - 00:54

    Na dafür ham wir ja dich schlauberger, der alles weiß!!!

  3. Re: "Danke" Presse / Finanzamt kennt meine Einnahmen schon

    Autor: Crowseidon 23.05.10 - 11:29

    Trollo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dafür ham wir ja dich schlauberger, der alles weiß!!!


    Nur nicht, wann es "das" oder "dass" heißen muss... :-)

  4. Verlustvortrag

    Autor: Seit05Uhr45 27.05.10 - 01:02

    Bekomme ich wenn es schlecht läuft auch Auszahlungen in prozentualer Höhe meiner Einzahlungen wenn es gut läuft?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. se commerce GmbH, Gersthofen
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. abilex GmbH, Ditzingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  4. 179,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Dota 2: Spieler vermeiden kostet 10 Euro
    Dota 2
    Spieler vermeiden kostet 10 Euro

    Die Community von Dota 2 gilt als besonders toxisch. Nun probiert Valve eine neue Funktion aus, mit der Spieler besonders unbeliebte Gegner gezielt vermeiden können. Allerdings gibt es diese Möglichkeit nur über den kostenpflichtigen Battle Pass.

  2. Kroah-Hartman: Linux 3.18 wandert von der Kernel-Community zu Android
    Kroah-Hartman
    Linux 3.18 wandert von der Kernel-Community zu Android

    Eigentlich sollte die Pflege für Linux 3.18 längst enden. Weil immer noch sehr viele Android-Geräte den mehr als vier Jahre alten Kernel verwenden, wird diese Version jedoch im Android-Repository weiter gepflegt.

  3. Lancehead: Razer bringt drahtlose Maus mit 16.000-DPI-Sensor
    Lancehead
    Razer bringt drahtlose Maus mit 16.000-DPI-Sensor

    Mit der Lancehead hat Razer ein Eingabegerät speziell für Spieler vorgestellt, das mit einen empfindlichen Sensor arbeitet. Außerdem wird die neue Synapse-3-Beta bereits von der Maus unterstützt.


  1. 10:50

  2. 10:34

  3. 10:21

  4. 10:09

  5. 09:40

  6. 08:46

  7. 08:13

  8. 07:48