1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Von der Leyen: "Zensursula…

Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: Schattenwerk 03.07.19 - 13:59

    Die Frau ist durch diverse negative Dinge in den Schlagzeilen gewesen und was passiert? Man bekommt eine Beförderung.

    Aber naja... werden sich die Berater in Zukunft auf EU-Ebene freuen.

  2. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: tomate.salat.inc 03.07.19 - 14:06

    Ja .... das muss man nicht verstehen. Das allergleiche ging mir auch durch Kopf.

  3. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: Randalmaker 03.07.19 - 14:06

    Das war auch das Erste, was mir durch den Kopf ging. Wie sagt man noch so schön? Nach oben gestolpert.

  4. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: Jesterfox 03.07.19 - 14:07

    Die Uschi ist halt universell... sie kann auf jeder Position versagen...

  5. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: CraWler 03.07.19 - 14:12

    Genau deswegen sollte man Lust auf Politik haben. Solche Politiker setzten sich vor allem dann durch wenn die Bürger passiv bleiben und sich nicht engagieren.

    Und Möglichkeiten gibt es da ja genug. Z.b. AK Vorrat, CCC, FSF, Piraten. Mann muss sich organisieren und engagieren. Sonst entscheiden die CDU/SPD wählenden Rentner über die Zukunft des Internets. Oder die 35000 hauptberuflichen Konzern Lobbyisten in Brüssel.

    Für die Freiheit muss man kämpfen, sonst verliert man Sie.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.19 14:32 durch bk (Golem.de).

  6. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: BlindSeer 03.07.19 - 14:18

    Einer der Gründe für den deutschen EU Frust. Hier werden die Politiker weg gelobt. Hier versagt, aber zu "prominent" um abzuschießen? Dann schieben wir sie halt ab. Von den Etablierten kommt selten mal was aus Gründen der Kompetenz gen EU hat man das Gefühl.
    Leider sind das dann auch die Lobby-Freunde und Beraterpostenvergeber. Ja da bekommt man Frust auf Politik, keine Lust. Und jede Partei die hoch kommt wird entweder genauso (siehe die Grünen), oder lässt sich unterwegs irgendwie von Karriereleuten unterlaufen.

  7. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: tonictrinker 03.07.19 - 14:22

    CraWler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Möglichkeiten gibt es da ja genug. Z.b. AK Vorrat, CCC, FSF, Piraten.
    > Mann muss sich organisieren und engagieren. Sonst entscheiden die CDU/SPD
    > wählenden Rentner über die Zukunft des Internets. Oder die 35000
    > hauptberuflichen Konzern Lobbyisten in Brüssel.

    Das mag ja alles sein, doch Minister werden nicht gewählt. Wen man dann am Ende, auch bei 'Revoluzzern' wie den Grünen dann vorgesetzt bekommt, das weiß man nicht.

    Ich habe mich bloß gefragt, was für eine Qualifikation man haben muss um derart von Amt zu Amt springen zu können. Ich meine, die haben doch von dem eigentlichen Thema null Ahnung. Das Einzige, was sie kennen, ist der formale Ablauf.

  8. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: jake 03.07.19 - 14:31

    machttaktisch absolut logische personalentscheidung, aus demokratieperspektive ein schlag in die magengrube! die konservativen treiben munter weiter ihre machtspielchen und hinterzimmerdeals - und das ausgerechnet nach rezo, der europawahl und den fettnäpfchen (akk, klöckner) in der letzten zeit.

    mit verweis auf solche aktionen können die rechten jetzt wieder weiter die demokratie zersetzen! insofern wird das wohl nur kurzfristig wie ein erfolg aussehen, langfristig eher nicht.

    ansonsten hoffe ich mal, dass ulla auch in brüssel nicht viel mehr macht als zuletzt als ministerin: also mit betonfrisur und dackelblick sehr, sehr entschlossene statements machen, die keinerlei bedeutung und konsequenzen haben!

  9. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: PerilOS 03.07.19 - 14:34

    tonictrinker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe mich bloß gefragt, was für eine Qualifikation man haben muss um
    > derart von Amt zu Amt springen zu können. Ich meine, die haben doch von dem
    > eigentlichen Thema null Ahnung. Das Einzige, was sie kennen, ist der
    > formale Ablauf.


    Geht um Management des Verwaltungsapparats. Ist aber normal das der Großteil der Öffentlichkeit nicht versteht, was ein Regierungsamt überhaupt aussagt.

  10. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: Vaako 03.07.19 - 14:40

    "failing upwards" ist weit verbreitet heute einige CEO's kriegen auch so neue Jobs wie der jetzige bei Sony

  11. Re: Frage mich echt wie man da noch...

    Autor: SuperProbotector 03.07.19 - 16:32

    > Geht um Management des Verwaltungsapparats. Ist aber normal das der
    > Großteil der Öffentlichkeit nicht versteht, was ein Regierungsamt überhaupt
    > aussagt.
    Aha Herr 9malklug, das ist eher genau der Grund warum eben nichts mehr richtig richtig gemacht wird. Wenn die Katze keine Ahnung hat, also fachfremd ist, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. Gibt ja auch um bei der IT zu bleiben genug ahungslose PM in der IT. Und das macht am Ende den Unterschied beim Erfolg aus. Natürlich gibts auch mal erfolgreiche Ahnungslose, wenn das Boot zufällig auf dem richtigen Kurs durch Ziel schlingert, aber das ist dann meist eine Folge von zum Glück "nichts falsch" im Sinne von "nichts" gemacht..

  12. Re: Frage mich echt wie man da noch...

    Autor: PerilOS 03.07.19 - 17:52

    Nochmal: Es geht um Management.
    Das benötigt andere Qualifikationen. In welcher Branche die Abteilung oder der Betrieb ist, macht erstmal keinen Unterschied. Selbiges gilt für das Resort bzw. die Regierungsrolle.
    Nach deiner Logik dürfte es keinen Kanzler geben, weil niemand allwissend ist.
    Genau deswegen gibt es Experten-Gremien, Parliament-Arbeitsgruppen, Beraterstäbe, Wissenschaftsstäbe, Ämter und Behörden. Dort wird die Arbeit gemacht.

    Ein Manager der seinen Laden unter Kontrolle hat und die Energie in die richtige Richtung lenkt, will man. Man will aber keinen überheblichen Fachidioten, der zwar Spitze in seinem Fachgebiet ist, ansonsten aber nur verbrannte Erde hinterlässt (oft Charakterzüge von ITlern). Je höher du in der Leiter kletterst, desto wichtiger werden die Soft-Skills.
    Und anscheinend hat Flinten-Uschi gute Soft-Skills und ist deswegen Präferenz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.19 17:53 durch PerilOS.

  13. Re: Frage mich echt wie man da noch Lust auf Politik haben soll

    Autor: gelöscht 04.07.19 - 09:36

    > Die Frau ist durch diverse negative Dinge in den Schlagzeilen gewesen und
    > was passiert? Man bekommt eine Beförderung.

    So läuft das halt in der Politik, hier ein Gefallen, da einer...
    Ich bin mir sicher Uschi soll damit vor der Berateraffäre in Sicherheit gebracht werden.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemelektroniker / Elektrotechniker / Fachinformatiker für Systemintegration als Netzwerktechniker ... (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried bei München
  2. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Microsoft Office 365 Admin & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Applikationsentwickler (m/w/d)
    Propan Rheingas GmbH & Co. KG, Brühl

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Silicon Der M2 Max soll 8+4+38 Kerne haben
  2. Apple Silicon Das kann der M2-Chip für Macbooks
  3. WWDC Apple bringt Rosetta in Linux-VMs

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony Neues Playstation Plus in Europa erhältlich
  2. Spieleabo PS Plus startet mit Ghost of Tsushima und God of War
  3. Playstation Plus Sony lehnt Spieleabos wegen möglicher Qualitätseinbußen ab

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
      Fake-Polizei-Anrufe
      Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

      Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

    2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
      5G
      Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

      Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

    3. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
      5G
      Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

      Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.


    1. 23:59

    2. 18:32

    3. 17:54

    4. 17:15

    5. 17:00

    6. 16:30

    7. 16:00

    8. 15:45