Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorratsdatenspeicherung: Alarm im VDS…

Lesender Fernzugriff

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lesender Fernzugriff

    Autor: plutoniumsulfat 31.05.16 - 19:22

    Und damit ist der ganze Aufwand wieder für die Katz, denn genau dann besteht ja eine Verbindung nach außen. Was bleibt, sind eher Anforderungen für Datensicherheit.

    Ein VPN ist ja auch keine physische Absicherung. Und dass man hier erkennt, dass Firewalls wichtig sind, ist ja auch mal wieder sowas von 2006.

  2. Re: Lesender Fernzugriff

    Autor: elgooG 01.06.16 - 12:56

    Es ist ja auch alles nur Schall und Rauch. Es geht darum den Bürgern weiß zu machen, der Staat hätte dann volle Kontrolle über die Daten und es würde alles seine Richtigkeit haben.

    Letztendlich wird wie bei allen staatlichen Überwachungssystemen wieder gepfuscht und missbraucht werden wo es nur möglich ist. Genau wie die Überwachungs-SMS, die bereits für Banalitäten missbraucht wird, oder die Vorratsdatenspeicherung in Österreich welche auch innerhalb kürzester Zeit auf die selbe Weise missbraucht wurde.

    Beamte werden die Daten letztendlich wieder mit privaten USB-Sticks herumtragen, bei jeder Kleinigkeit Gerichte mit fingierten Abfragen täuschen und ausländische Geheimdienste sorgen gleich für ihren eigenen direkten Uplink. Missbrauchspotenzial und totale Überwachung an allen Ecken und Enden und ein widerliches Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung. Nutzen für die Bevölkerung? Keiner! Damit wird kein einziger Terroranschlag verhindert und die Sicherheit wird sich deshalb auch nicht erhöhen. Stattdessen wird der Zeitraum in Salamitaktik mit weiteren Scheinargumenten schon bald wieder ausgedehnt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unterfränkische Überlandzentrale eG, Lülsfeld
  2. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Modis GmbH, Hilden
  4. thyssenkrupp Digital Projects, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28