Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wanna Cry: Mehrere Tor-Server in…

Naja, wenigstens haben sie irgendwas getan.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Naja, wenigstens haben sie irgendwas getan.

    Autor: Sinnfrei 18.05.17 - 15:59

    Nicht, dass das irgendeinen Sinn bei dieser Sache machen würde.

    Vielleicht aber auch nur ein gern genommener Vorwand?

    __________________
    ...

  2. Re: Naja, wenigstens haben sie irgendwas getan.

    Autor: M.P. 18.05.17 - 16:50

    Naja,
    die Motivationen hinter TOR und Bitcoin-Mixern sind zwar nicht per se kriminell, aber die Funktionalitäten dahinter sind auch sehr attraktiv neue Perspektiven für Kriminelle.

    Und selbstverständlich müssen die Betreiber bei der Verbrechensbekämpfung kooperieren, und mit forensischen Untersuchungen ihrer Technik, die im Zuge von Verbrechen genutzt wurde auch mit Beschlagnahmungen rechnen.

    Hat man Deinen PKW nach einem Bankraub mit vorgehaltener Waffe von Dir erpresst, wird Ihn Dir die Kripo auch nicht wiedergeben, bevor er nicht komplett forensisch untersucht worden ist ...

  3. Re: Naja, wenigstens haben sie irgendwas getan.

    Autor: narfomat 18.05.17 - 18:37

    genau. weil das ja auch das gleiche ist. evtl sind ja auf dem torserver logeintraege vorhanden welche die ermittler direkt per digitalem fingerabdruck zu den cyberkriegern fuehrt. aber vielleicht sollten die lieber mal die sus server der deutschen bahn beschlagnahmen und mal die logeintraege auf patching-history pruefen (sofern es welche gibt...)?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29