Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wanna Cry: Mehrere Tor-Server in…

Wieso beschlagnahmt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso beschlagnahmt?

    Autor: MeinSenf 18.05.17 - 16:43

    Heisst das tatsächlich:

    Aus dem Rack des Hosters geschraubt?

    Sinnvoller wäre es doch gewesen, sich root-Zugang zu dem Server zu verschaffen und dann die Verbindungen zu analysieren ob die Täter nochmal vorbeikommen.

    Umfangreiche Logfiles wird man auf einem Torserver sicher nicht finden.

  2. Re: Wieso beschlagnahmt?

    Autor: __destruct() 18.05.17 - 17:25

    Das dürfen sie aber wahrscheinlich (zum Glück!) nicht.

  3. Re: Wieso beschlagnahmt?

    Autor: narfomat 18.05.17 - 19:36

    wenn eine durchsuchung per gerichtsbeschluss angeordnet ist, duerfen die das selbstverstaendlich. das wuerde allerdings voraussetzen das der admin das rootpw gibt :)

  4. Re: Wieso beschlagnahmt?

    Autor: __destruct() 18.05.17 - 19:40

    Es besteht ein großer Unterschied dazwischen, Hardware zu beschlagnahmen, und fremde Hardware zu eigenen Zwecken weiterzuverwenden. Ganz besonders, wenn man das über den Anschluss dieser anderen Entität tut (und anders wird man wohl kaum die IP-Adresse gleichbehalten können), und ganz ganz besonders, wenn man so tut, als sei man der, dessen Hardware man zu eigenen Zwecken verwendet.

  5. Re: Wieso beschlagnahmt?

    Autor: matzems 19.05.17 - 07:13

    MeinSenf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heisst das tatsächlich:
    >
    > Aus dem Rack des Hosters geschraubt?
    >
    > Sinnvoller wäre es doch gewesen, sich root-Zugang zu dem Server zu
    > verschaffen und dann die Verbindungen zu analysieren ob die Täter nochmal
    > vorbeikommen.
    >
    > Umfangreiche Logfiles wird man auf einem Torserver sicher nicht finden.

    Beschlagnahmt: natürlich, da es sich um eine offizielle Aktion handelt. Die Polizei "beschlagnahmt" immer. Egal wie sie es ausbaut und was danach damit passiert. ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Paco Home GmbH, Eschweiler
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel
  3. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Ingelheim
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 8,99€
  3. 315,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Radeon-Software-Adrenalin-Edition: Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App
    Radeon-Software-Adrenalin-Edition
    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

    Direkt am Smartphone können Nutzer auf ihrem Spiele-PC mit der Radeon-Software-Adrenalin-Edition von AMD die Bildrate und andere Parameter analysieren. Weitere Neuerungen sind ein Overlay sowie Enhanced Sync für mehr GPUs und verbesserte Stromsparoptionen.

  2. Datentransfer in USA: EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
    Datentransfer in USA
    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

    Die neue Datenschutzvereinbarung mit den USA reicht den EU-Datenschützern weiterhin nicht aus. EU-Kommission und US-Regierung sollen "erhebliche Bedenken" bis Mai 2018 ausräumen.

  3. Ghostscript: Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden
    Ghostscript
    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden

    Ob ein Verstoß gegen die GPL nicht nur eine Urheberrechtsverletzung, sondern auch eine Vertragsverletzung ist, bleibt gerichtlich ungeklärt. Eine entsprechende GPL-Klage zu dem Werkzeug Ghostscript ist durch eine Einigung beigelegt worden.


  1. 15:09

  2. 14:44

  3. 13:48

  4. 13:43

  5. 13:32

  6. 13:07

  7. 12:05

  8. 11:38